Freistellen für ein Vorstellungsgespräch

1 Antwort

Nein,er MUSS dich nicht freistellen.Es dürfte zwar auch in seinem Interesse liegen dass du schnellstmöglich wieder eine neue Stelle bekommst aber letztendlich kann ihm das egal sein.Natürlich musst du das Vorstellungsgespräch so legen dass es in deine Freizeit fällt-also Urlaub nehmen.

das ist so nicht ganz richtig , wenn er nicht nachweisen kann, dass der firma starker schaden entsteht wenn er dich freistellt , muss er dich für solche zwecke freistellen - aber du kannst dich natürlich auch krankschreiben lassen , wenn du da stress umgehen willst, in der regel hat jeder hausarzt für solche gründe verständnis

0

Was möchtest Du wissen?