Freispruch beim Amtsgericht aber Berufung eingelegt, was nun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Revision wird immer FÜR den Angeklagten entschieden. Also entweder Freispruch oder eine mildernde Strafe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
olek1991 28.06.2016, 05:45

wieso bist du dir da so sicher?

0

Keine Beweise bedeuten keine Verurteilung.
Keine Zeugen erst recht.
Indizien für die Unschuld; 100%ig. Da bist du auf der sicheren Seite, wenn die Deutsche Justiz nicht mal wieder kompletten Unsinn macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mysteriös. 12 zeugen und keiner hat etwas gesehen und die vermeintlichen Täter haben einen filmriss.

Wo wart ihr denn feiern? Vielleicht waren dort Kameras oder vielleicht gibt es noch mehr zeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
olek1991 28.06.2016, 05:44

da waren wir leider schon draußen und quasi unter uns. um die zeit war da keiner weit und breit. wie gesagt keiner hat was gesehen außer dem vogel der alles gesehen haben soll. leider hat seine schwester was anderes ausgesagt, so dass ihm keiner geglaubt hat.

0

Was möchtest Du wissen?