freilaufender Hund zum Schutz einfangen, wie?

4 Antworten

informiere das tierheim, dass der hund darumstreunt. sie werden ihn einfangen koennen und aufnehmen, nach seinem besitzer suchen und evt nach einem neuen besitzer suchen. die fachleute haben da viel mehr erfahrung als du beim einfangen!

Finger weg! Das kann echt gefährlich werden, wer weiß was für Krankheiten der hat und wie der reagiert, wenn er sich wirklich mal in Enge getrieben fühlt? Für solche sachen direkt im Tierheim anrufen udn fragen ob die jmdn vorbeischicken können und wenn nich die Nummer vom nächsten Tierschutzverein geben lassen. Die übernehmen das, und das erspart dir und dem Tier viel Stress und eventuelle Gefahren.

Ja, da muss ich zustimmen. Es gibt dafür ausgebildetete Hundefänger, denn vielleicht ist es ein Angstbeisser. Dann beggibst du dich auch in Gefahr. Du kannst ja dann im Tierheim mal nachfragen, wie er sich entgwickelt und so..

0

Setz Dich morgens einfach auf den Boden vor dem Haus. Den Hund nicht angucken und nicht ansprechen. In ein paar Tagen wird er sich Dir nähern.

Hausfriedensbruch? Paketzusteller öffnet unberechtigt die Haustüre ohne Erlaubnis.?

eine Person geht kurz in ein Nebengebäute und lässt den Hausschlüssel stecken. Eine weitere Person und ein Hund befinden sich im Haus. Als der Hund anschlägt geht die Person im Haus erstmal davon aus das Person 1 zurück ist. Der Hund bellt weiter während Person 2 ein scheppern und das zuknallen der Haustüre vernimmt.

Im Hauseingang liegt ein Paket der Zusteller rast davon.

Es wurde NIE die Erlaubnis erteilt die Haustüre zu öffnen oder Pakete irgendwo abzustellen oder abzugeben.

welche rechtlichen Möglichkeit besteht um gegen den Fahrer vorzugehen?

...zur Frage

Wie Kaninchen einfangen?

Bei uns läuft zurzeit ein Kaninchen immer auf der Wiese frei herum. Vor ein paar Wochen hatte ich mal Schilder von einem vermissten Kaninchen gesehen welche leider von irgendjemand abgenommen wurden.
Jetzt wollen wir versuchen morgen das Kaninchen einzufangen und ins Tierheim zu bringen. Vorher wollen wir da anrufen aber wie würdet ihr es einfangen.
Es ist nicht sehr scheu es hält nur ca 1-2 Meter Abstand zu mir wenn ich den Hund dabei hab. Und da ich früher Kaninchen hatte weiß ich das es kein Hase ist ;)
Habt ihr Ideen wie wir es einfangen können?

...zur Frage

Wie halte ich katzenbabys im stall?

Nachbarn von uns haben Katzenbabys abzugeben. Ich möchte gerne zwei haben. Mein Problem ist, mein Vater möchte sie nicht im Haus halten. Ich habe mir gedacht sie könnten in unserem kleinen gemütlichen stall leben mit Katzen Klappe und so. Sie sollen Mäuse fangen. Die Katzen Babys sind 4Wochen alt und leben seitdem sie geboren sind in einem Karton draußen.

Meine Frage jetzt: Wie gewöhne ich sie an den stall? Wie über Zeuge ich meinen Vater? Wie soll ich die kleinen nennen(Wenn ich sie bekomme)(Es sind Mädchen)??

Danke im vor raus und LG SailorMinor;-()

...zur Frage

Die Tierheime sind so überfüllt aber einen Hund aus dem Tierheim zu adoptieren ist fast unmöglich! Warum?

Wir sind ein Pärchen und haben bereits schon 2 kleine Hunde aus dem Urlaub mitgenommen und ein zuhause gegeben. Nach jetzt schon 7 Jahren wollen wir einen dritten Hund aus dem Tierheim Adoptieren aber dies ist anscheinend unmöglich. Wir haben ein Haus und ein Garten und wohnen zusätzlich in Wald und Feld Nähe im Hunsrück was eigentlich perfekt für Hunde ist. Dennoch bekommen wir keine einzige Chance einen Hund zu adoptieren. In jedem Tierheim in dem wir waren bekamen wir nur schlechtes über die Hunde zu hören an denen wir Interesse hatten oder andere Begründungen wie: der soll nicht so lange alleine sein... ich fahre um 9 Uhr zur Arbeit und gehe davor mit meinen zwei kleinen eine Stunde lang gassi und mein Freund kommt um 15:30 nach Hause... aber gut anscheinend ist das für die Tierheim Mitarbeiter zu lange... Jetzt ist meine frage an alle da draußen: Warum ist es für jemanden wie uns so unmöglich einen Hund aus dem Tierheim zu bekommen?

...zur Frage

Was ist bei einem "Familienhund" aus dem Tierheim zu beachten? Macht es Sinn?

Unsere Kinder wünschen sich unbedingt einen Hund (eine Katze habe wir schon). Mein Mann und ich sind beide mit Tieren, insbesondere Hunden, aufgewachsen. Dabei ist uns klar, dass Arbeit daran hängt. Unsere Älteste ist noch keine 9. Wir haben einen großen Garten, mein Mann arbeitet meist 50 und mehr Stunden in der Woche und ich selbst bin etwa 15 Stunden in der Woche berufstätig, dabei aber recht flexibel was die Zeiteinteilung angeht. Wir überlegen uns nun einen schon mehrere Monate alten Hund aus dem Tierheim ins Haus zu holen. Wir haben ein Mehrgenerationenhaus, wodurch auch meine schon länger im Ruhestand befindliche Schwiegermutter unterstützen könnte und würde. Was ist dabei zu beachten? Ist es sinnvoller einen ganz jungen Hund von einem Züchter zu besorgen? Gibt es Besonderheiten, auf die wir achten sollte, wenn wir einen Hund aus dem Tierheim holen?

...zur Frage

Ein Hund streunt herum, was würdet ihr machen?

Hallo miteinander
Und zwar läuft bei uns in der siedlung immer ein Hund umher und das nur Nachts.
Ich hab schon 4 mal auf frischer tat endteckt wie er versucht an die Mülltonne zu kommen und einmal war die Tonne voll und er riss alles herraus es sind sogar kratzspuren darauf.
Er humpelt hinten und hat wie ich finde krauses und dreckiges fell.
Ich habe ihn jetzt eine schüssel wasser und ein Rinderohr rausgestellt da er mir so leid tut ( er kommt sehr oft bei uns vorbei)

Ich kann da einfach nicht wegsehen und würde gerne das Tierheim (oder wenn es rechtens wäre ihm behalten) weil mein kleiner hund ein gefährten sicher nicht schadet.

Nur habe ich angst dass er doch einer alten dame oder so gehört die ihm nachts immer rauslässt (unter tags nie zu sehen)
Was würdet ihr machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?