Freiheit oder Sicherheit gf?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 0 Abstimmungen

Mehr Sicherheit als Freiheit 0%
Mehr Freiheit als Sicherheit 0%

3 Antworten

Also ich denke das muss sich nicht ausschliessen, weil vieles ist logisch und das macht man einfach so. Ich meine man weiss ja, dass man als Velofahrer auf der Strassenseite der Autos fährt, soweit nichts anderes angegeben. Und ausserdem gefährdest du dadurch nicht nur dich sondern auch andere. Deshalb finde ich das, auch jetzt, an turbulenteren Zeiten, eigentlich angebracht.

Es sollte einfach gut aufeinander abgestimmt sein.

Fühlst du dich denn eingeschränkt weil du nicht auf der anderen Strassenseite fahren durfest?

Bei den Amis ist das natürlich wieder etwas ganz anderes.


Ich hoffe ich konnte dir helfen
Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukomat99
28.11.2016, 07:33

Danke für das Sternchen😄😊

0

Das problem ist. Das eine bedingt das andere.

Ich nehm mal die fahrrad geschichte als beispiel :

Entweder hast du die freiheit dir die straßenseite auszusuchen und riskiert jemanden über den haufen zu fahren

Oder

Du hast die sicherheit (regel) die dir votschreibt wo du zu fahren hast damit nix passiert.

Meiner meinung nach ist beides wichtig und desswegen muss es eine ausgewogene mischung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu eine Abstimmung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RuedigerKaarst
04.11.2016, 17:11

Sowas ist doch "In". 😂

0
Kommentar von Schulabfrager11
04.11.2016, 17:18

Falls jemand eine klare Meinung hat kann er abstimmen sonst einfach ein Kommentar dazu schreiben.

0

Was möchtest Du wissen?