Freiheit in der USA / Mexiko

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

naja offiziell sind die nicht frei, nur weil die eine Landesgrenze überschreiten. In Mexiko ist die Polizei aber offenbar nicht ganz der Kriminalität gewachsen und hat bereits genug um die Ohren. Da können die auch nicht die ganze Zeit an der grenze (die ja schon recht langläufig ist) stehen und alles bewachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

JA das stimmt weil in mexico die mexicanische Polizei für dich verantwortlich wäre aber sobald du wieder zurück in die USA gehst wirst du wieder verfolgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von v0odo01
10.07.2013, 18:17

Das Land Mexiko wird bestimmt keine Verbrecher, die gerade aus dem Knast ausgebrochen sind, mit offenen Armen empfangen und als Bürger aufnehmen. Das ist ja wohl äußerst utopisch :)

Es geht lediglich dadrum, dass man dort relativ gut untertauchen kann. Die Grenze von Mexiko / Usa ist ja keine 3 meter hohe Steinmauer sondern teilweise nur eingezäunt. Da ist die Flucht nicht allzuschwer

0

Das ist überall auf der Welt so. Wenn es zwischen den Staaten keine Abkommen und Auslieferungsverträge gibt, wird eine Straftat in keinem anderen Land verfolgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?