Freigabebeschluss beim Amtsgericht...

1 Antwort

Hallo TiYa83, da Du alleinerziehend bist, nimmst Du auch Sozialleistungen für Dein/Deine Kind/er entgegen und hast damit einen höheren Pfändungsfreibetrag (bei 1 Kind liegt der Betrag bei 1438 Euro, bei mehr Kindern entsprechend höher), über diesen erhöhten Freibetrag kann Dir das Jobcenter eine Bescheinigung für die Bank ausstellen. Reicht das nicht, kannst Du beim Amtsgericht einen Freigabebeschluss erwirken, stelle hier einen formlosen, aber schriftlichen Antrag und erkläre die Hintergründe und lege auf jeden Fall eine Kopie des Nachzahlungsbescheides des Jobcenters vor. Alternativ könntest Du das Jobcenter auch bitten, die Mietnachzahlung dem Vermieter zu überweisen.

Kann man Zwangsvollstreckungssache gegen Willen der Vermieter stoppen??

Der Vermieter meinem Vater hat eine Klage eingereicht wegen Räumung, Herausgabe und Forderung.

Ich habe zufälligerweise den Beschluss des Amtsgerichts vom 19.12.2017 bei meinem Vater entdeckt.

Ich habe vor Allem festgestellt, dass meiner Vater demenziell Erkrankt und nicht mehr Geschäftsfähig ist.

Deshalb habe ich einen Schreiben beim Amtsgericht vorgelegt und wurde auch zitiert dass meiner Vater Geschäftsunfähig ist. 

Ich habe auch beim Amtsgericht einen Antrag wegen Betreuung gestellt und inzwischen Zeit wurde auch begutachtet. Heute hatten wir einen Termin wegen Anhörung und demnächst erwarten wir den Beschluss des Amtsgerichts.

Nun bekam ich auch einen Schreiben vom Obergerichtsvollzieher wegen Zwangsvollstreckungssache, dass der Besitzanweisung am 11. April 2018 durchgeführt wird. Obwohl ich dass ich mit einem Schreiben bekannt gemacht habe, weil dass meiner Vater beim Amtsgericht wegen seiner Krankheit nicht erscheinen konnte und vor Allem dass er Geschäftsunfähig ist.

Ich habe inzwischen Zeit mit dem Vermieter telefoniert und der will leider von der Sache nicht zurücktreten und will einfach die Sache mit seinem Rechtsanwalt bis zum Ende durchführen. 

Nun, meiner Vater ist 82 Jahre alt und lebt teilweise mit seinem Rente und vom Sozialamt (Grundsicherung).

Er wohnt bereits seit 1979 in dieser Wohnung und er hat seiner Miete immer bezahlt. Nur letztes Jahr im September dass er zu viel von seinem Girokonto Geld abgehoben hat, könnte der Abbuchungsauftrag für Miete von seinem Konto nicht durchgeführt werden.

Er streitet auch dass er von seinem Konto gar nicht Geld abgehoben hat. Also, er weisst leider nicht mehr was er tut.

Ich habe inzwischen Zeit einen neuen Konto bei einem anderen Bank eröffnet und ca. seit 2 Monaten passe ich ihm auf, damit das gleicher Fehler nicht noch einmal wiederholt.

Ich habe auch inzwischen Zeit beim Sozialamt angerufen und dass die Kosten bzw. die Mietrückstände übernommen werden, falls der Vermieter einverstanden ist eine Bestätigung Vorzulegen, damit dass meiner Vater weiterhin in dieser Wohnung bleiben kann.

Nun, meine Frage ist hier, kann man dieser Zwangsvollstreckungssache gegen Willen der Vermieter nicht stoppen? 

Und ist es üblich bei jeden Prozess Alles schnell wie möglich durchgeführt wird und dass man nicht mal genügend Zeit bekommt für eine andere Räumlichkeiten? Ist man dann zwangsweise Obdachlos? Sowas ist natürlich bitter und traurig.

Niemand wirft hier irgend etwas vor, dass wir Zahlungsunfähig sind oder dass wir nicht Zahlen wollen. 

Ich wusste nicht von der Sache, vor Allem wie schwer das meiner Vater Krank ist.

Die andere Frage ist natürlich für uns, ob wir überhaupt einen fairen Prozess erhalten werden? Also, was können wir eigentlich noch tun?

Gibt es auch die Jenigen, die ähnliche Probleme gehabt haben?

Ich würde mich sehr freuen auf Beantwortung der Anfrage und bedanke ich mich im Voraus für Alle bemühungen und vor Allem für die aufrichtige Beiträge.

Vielen Dank!

...zur Frage

Hartz 4 Nachzahlung auf P-Konto des Partners. Bedarfsgemeinschaft ?

Mein Partner und ich leben in einer Bedarfsgemeinschaft und unsere monatlichen Zahlungen des Jobcenters gehen auf sein P Konto mit dem FReibetrag von ca. 1050 ein. Nun bekomme ich in den nächsten Tagen eine Nachzahlung von ca. 1500€ auf sein Konto. Die Sparkassen Frau am Telefon hatte um kurz vor 6 nicht wirklich Interesse mich da zu beraten und meinte soweit sie weiß, dass man da nix machen kann. Nun hab ich aber ein bisschen im Internet gesucht und gelesen, dass viele raten zum Amtsgericht zu gehen? Da wir die letzten Monat nicht unsere zustehenden Leistungen erhalten haben und somit niemals über den freibetrag gekommen sind, wird die Nachzahlung auf die Monate zugerechnet? Reicht eine einfach Zusammensetzung/Aufstellung der Nachzahlung? wenn ja ´, ist es so einfach dass ich damit zur Sparkasse gehe und diese Vorzeige? das kommt mir zu einfach vor. Hat irgendjeman eine ähnliche Situation gehabt oder weiß wie der Fall abläuft?

Vielen lieben Dank für die sinnvollen Antworten im Vorraus. :)

...zur Frage

Was ist der Worst-Case, wenn man ein Haus aus der Versteigerung kauft?

Hallo ihr Lieben,

ich habe im Internet ein Haus gefunden, dass zur Teilungsversteigerung beim Amtsgericht steht. Das Gutachten ist aktuell auf dem Postweg zu uns und von außen sieht es eigentlich gar nicht schlecht aus (jedenfalls im Verhältnis zum geschätzten Wert).

Jetzt stellt man sich natürlich die Frage: Was kann alles passieren, wenn man ein Haus aus der Versteigerung kauft?

Klar, es ist eine Katze im Sack, es kann sein, dass der Bis-Dahin-Eigentümer nicht freiwillig rausgeht, etc.

Aber ich kann das für mich nicht wirklich benennen, geschweige denn vielleicht auch beziffern.

Hat jemand von Euch Erfahrung mit solchen Situationen gemacht und kann mir anhand dessen vielleicht ein Beispiel geben? Gerne sowohl positive wie negative.

Vielen lieben Dank für alle Antworten!

...zur Frage

Müssen Männer beim Bund eigentlich einen HIV Test machen?

Hey ihr Lieben,

müssen Männer, wenn sie beim Bund antreten, einen HIV Test machen bzw. wird sowas dort regelmäßig gemacht...oder ist das wie immer freiwillig? Würde mich mal interessieren, weil mich das Thema HIV in letzter Zeit bissl beschäftigt...Danke. :)

...zur Frage

160 euro job in aussicht

Hallo Ich hab zwei fragen ich habe ein 160 euro job in aussicht beziehe Hartz4 brache ich eine Lohnsteuerkarte fuer den mini job und wieviel darf ich behalten?(bin alleinerziehend) Vielen lieben dank LG majabella

...zur Frage

Pfändung der rentennachzahlung

Ich habe eine Nachzahlung von der Rentenkasse bekommen. Nun möchte meine Bank den Betrag nicht auszahlen und behauptet es sei von 2006 eine Pfändung drauf. obwohl ich bis 2008 gearbeitet habe ( Verdienst 2500,00 €) wurde nie etwas gepfändet. Die Bank meinte nur ich soll mir ein Schreiben von Amtsgericht holen und hat einfach aufgelegt. Kann mir jemand sagen was die meinen .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?