Freigabe vom AG zu einem Vorstellungsgespräch weil ein befristeter Arbeitsvertrag endet

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, dazu ist er gesetztlich sogar verpflichtet. ABER melde Dich auf jeden Fall beim Arbeitsamt als Arbeit suchend. Sonst können Die dir die Zahlung von Arbeitslosengeld verweigern.

nein, warum sollte er? du kannst ja den anderen sagen dass du noch befristet arbeitest und einen passenden termin fürs vorstellungsgespräch ausmachen..

Was möchtest Du wissen?