Freier Markt was ist das?

2 Antworten

So wie ich es verstehe geht es um die Soziale Marktwirtschaft (frei sein ) und um die Planwirtschaft ... Die Planwirtschaft herrschte in der DDR , der Staat hat alles geplant , die ganzen Vorschriften zur Wirtschaft gemacht , entschieden was produziert und verbraucht wurde , das Einkommen von allen Leuten war gleich was zu einem Problem führte denn warum hart arbeiten , wenn man das selbe Geld bekommt egal ob man arbeitet oder nur in der Ecke sitzt ......außerdem gab es viel unzufriedenheit , denn man konnte sich nicht frei ausleben deswegen ist die Freiheit so wichtig wir heute können entscheiden was für Anbieter von unserem telfon wir haben wollen , da es auch keinen Monopolmarkt mehr gibt , wir dürfen sleber entscheiden was für eine Arbeit wir ausüben wollen , auf welche Schulen wir gehen ......was wir Ludwig Erhard zuverdanken haben , der die soziale Marktwirtschaft einführte ....ich hoffe ich konnte ein wenig helfen 

Verstehe die Aufgabe nicht ... du sollst diese Aussage in Verbindung mit der freien Marktwirtschaft untersuchen ?

Hab ich nie gesagt?

0

Deine Frage ist was der freie Markt bedeutet und deine Fragestellung sagt etwas komplett anderes. Wie soll man dir helfen wenn deine Fragen verwirrend sind ?

0

Kieselerde doch nicht gut?

Hallo liebe User,

wollte mir Kieselerde kaufen, weil ich viel gutes darüber gehört habe, habe es aber trotzdem mal gegooglet und bin auf das hier gestoßen:

http://www.fem.com/gesundheit/news/nahrungsergaenzungsmittel-risiken-von-kieselerde

Zitiere daraus:

Mediziner wie Wolfgang Becker-Brüser hingegen stufen die Präparate sogar als gefährlich ein. "Kieselerde ist ein überflüssiges Produkt. Es wird mit vielen Versprechungen auf den Markt gebracht, die nicht gehalten werden können. Es kann potenziell bei langer Anwendung die Niere schädigen. Insofern gibt es keine Veranlassung, Kieselsäure zu schlucken und dafür auch noch viel Geld auszugeben"

und

Magazins "Plusminus" kam zu einem negativen Ergebnis: Neun von zehn Mitteln enthielten hauptsächlich Cristobalit oder Quarz, also kristalline Formen von Siliziumdioxid. In der Industrie gelten diese Stoffe sogar als Gefahrenstoff, wenn sie als Feinstoffe vorliegen. Werden diese Feinstoffe eingeatmet, sollen sie die Entstehung von Lungentumoren begünstigen können.

Das hat mich schockiert! Nun steht da aber 9 von 10 Mitteln, also muss es doch mindestens ein Mittel geben, dass diese Schadstoffe nicht beinhaltet, oder sind alle giftig?

Hat jemand damit Erfahrung?

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Sowi Hausaufgabe Markt?

Kann einer mir erklären, was genau ich bei dieser Aufgabe machen muss? Wäre cool, wenn ihr auch einen einzigen Beispiel gibt. Der Rest kommt bei mir von selbst, habe immer Schwierigkeiten, wie ich anfangen soll.

Die Aufgabe lautet: Stellen Sie dar, wie Geißler das Spannungsverhältnis von individueller Freiheit und Einschränkung dieser Freiheit durch staatliches Handeln beschreibt.

Was genau muss ich also hier bei der Aufgabe machen?

...zur Frage

Brauche kurze Hilfe zur Volkswirtschaftslehre?

Ich hab vorhin für die anstehende Arbeit in Wirtschaft gelernt, Merkmale von freier Marktwirtschaft und ZVW. Da steht jetzt was bei freier Marktwirtschaft von „Koordination: Markt (Angebot-Nachfrage)" und bei ZVW „Koordination: Plan (staatliche Vorgaben) - Bedarfsermittlung"

Kann mir jemand diese zwei Merkmale erklären? Was ist damit gemeint?

...zur Frage

Aristoteles Sklaverei & Naturrecht

Hallo :) Ich beschäftige mich zur Zeit relativ viel mit Aristoteles und seiner Haltung zur Sklaverei, weil ich da eine Seminararbeit drüber schreiben werde und hab auch schon relativ viel in Erfahrung gebracht.. eben, dass er eine.. heute würde man wohl sagen, ziemlich abgebrühte Vorstellung von Sklaverei hat. Dass Sklaven sogar noch davon profitieren, versklavt zu sein und dass es eben welche gibt, die die Natur als geborene Sklaven auserkoren hat usw. Jetzt haben wir in Wirtschaft & Recht letztens über das Naturrecht gesprochen und es hieß, Aristoteles sei einer der Begründer des Naturrechts, was mich wirklich verwirrt hat, denn das Naturrecht beinhaltet ja z.B. auch das Recht auf persönliche Freiheit und das widerspricht sich doch vollkommen mit seiner Haltung zur Sklaverei?! Kann mir das wer erklären? :-(

...zur Frage

Schützt die Ewigkeitsklausel auch bei neuer Verfassung?

Guten Tag,

Mich interessiert ob die Ewigkeitsklausel[1] auch greift, wenn über Artikel 146 GG eine neue Verfassung gültig werden soll? Besonders wenn in dieser Verfassung die Gliederung Deutschlands in Länder geändert bzw. aufgehoben wird oder andere der ersten 20 Artikel des GG nicht beinhaltet sind.

[1]

> Artikel 79 Absatz 3 GG:

„Eine Änderung dieses Grundgesetzes, durch welche die Gliederung des Bundes in Länder, die grundsätzliche Mitwirkung der Länder bei der Gesetzgebung oder die in den Artikeln 1 und 20 niedergelegten Grundsätze berührt werden, ist unzulässig.“

[2]

> Art 146 GG: Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?