Freier Fall... berechnung

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

steht in jder Formelsammlung: E = m g h (g = Erdbeschleunigung, m & h sind denke ich klar?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offensichtlich scheint es mindestens zwei Wege zu geben die Fallhöhe über die Zeit bei konstanter Beschleunigung zu errechnen.

mit Energieerhaltungssatz:

Epot,h = Ekin

-> mgh = 0.5mv^2

(g - Erdbeschleunigung; m - Masse); h - Höhe; v - Geschwindigkeit)

mit v=g*t (t - Zeit)

h=0.5gt^2

-> oder mit v=h/t

h=2gt^2

was ist denn nun korrekt???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?