Freibetragsbescheid wann bekomm ich das Geld?

1 Antwort

Der Freibetragsbescheid bezieht sich ja wohl auf dein laufendes Gehalt und wird diesem zugeschlagen. Du musst damit zu deinem AG und dem das vorlegen, damit das Personalbüro das Gehalt abzugsmässig korrigieren kann. Sprich: Du bekommst monatlich mehr Kohle vom AG. Kümmern musst du dich aber schon selbst darum.

Ja aber wenn ich den Freibetragsbescheid nicht dem AG abgebe? Bekomm ich dann kein Geld?

0
@Steffym1005

Wieso solltest du kein Geld bekommen? Dafür ist der Freibetrag ja gedacht, dass du weniger Steuern zahlst, um monatlich etwas mehr herauszubekommen.

0
@teutonix1

Ich weiß wie dieser Freibetragsbescheid funktioniert, wenn ich den Bescheid dem Arbeitgeber jetzt aber nicht abgebe, wann bekomm ich dann mein Geld , welches auf dem Bescheid steht?

0
@Steffym1005

Spätestens dann, wenn der nächste Lohnsteuerjahresausgleich fällig wird, aber dann hättest du keinen Freibetrag eintragen lassen müssen. So ganz verstehe ich deine Problematik nicht.

0
@teutonix1

Die Problematik liegt darin, dass ich keinen Freibetragsbescheid haben wollte, ich aber einen bekommen habe und jetzt befürchte, dass ich kein Geld zurück bekomme von 2016.

0
@Steffym1005

Den Einkommensbescheid hast du ja schon und das Geld. Der Freibetragsbescheid ist für deine künftigen Einkommen relevant und wirkt sich auf deine monatliche Gehaltszahlung in Form von geringerer Steuer aus und die bekommst du nur, wenn du sie dem AG vorlegst.

0

Wann gibt es 2018 Yeezy restocks oder wird es überhaupt noch welche geben?

...zur Frage

WO taucht mein krankengeld auf?

Sagen wir ich War im Jahr 2014 krank und habe über einen Monat hinweg krangeld bezogen. Dieses Geld wurde mir jedoch erst im Jahr 2015 ausgezahlt. Taucht dieses Geld jetzt im einkommensbescheid für 2014 oder 2015 auf ?

...zur Frage

Lohnsteuerausgleich wann auf konto?

Hallo,

habe vor 2 Wochen mein Lohnsteuerausgleich abgegeben und am Freitag kam ein Brief das ich xxxx € überwiesen bekommen. Wann ist das Geld dann auf dem Konto?

...zur Frage

Steuererklärung rückwirkend - muss ich alle 4 (2013-2016) gleichzeitig abgeben?

Hallo, wir wollen unsere allererste Steuererklärung abgeben, viel Zeit haben wir jetzt nicht mehr, um 2013 noch zu berücksichtigen. Kann ich jetzt noch in 2017 nur die Steuererklärung für 2013 abgeben und 2014-2016 später (in 2018),

oder muss ich alle 4 Erklärungen (2013-2016) gleichzeitig abgeben?

Danke und VG

...zur Frage

lohnsteuerrückerstattung in der wvp

guten morgen ich bin seit juni 2013 in der privatinsolvenz,das erste jahr machte mein treuhänder den lohnsteuerausgleich,nun kam der beschluss vom gericht (03.12 2014) das das verfahren nach abhalten eines schluss-termin,s im schriftlichenverfahren und vollzug der schlußverteilung und ankündigung der restschuldbefreiung aufgehoben,(ich befinde mich nun in der wvp).habe nun meinen lohnsteuerausgleich selber (online ) gemacht (wir sind zusammen veranlagt),,sollte ich nun was zurückbekommen muß ich das dem treuhänder mitteilen oder wird er über das finanzamt infomiert,,da ich nicht genau weiß wie das mit der zusammenveranlagung bei inso. funktioniert,,, danke in voraus,,,,

...zur Frage

Finanzamt fordert Lohnsteuerausgleich Betrag zurück?

Hallo,
Habe heute eine Mahnung erhalten vom Finanzamt.
Diese fordern genau den Betrag zurück, welchen Sie mir Anfang des Jahres beim Lohnsteuerausgleich über das letzte Jahr überwiesen haben. Ich habe darüber hinaus nicht mehr bekommen und auch der Betrag schien mir ok. Jetzt frage ich mich ob es sich um einen Fehler handeln kann oder ob es tatsächlich sein kann das ich genau 0 vom Steuerausgleich zurück bekomme, nur wieso wird es dann erst überwiesen?
Ich werde natürlich das FA nächste Woche kontaktieren, hätte aber gerne schon ein paar antworten übers Wochenende, vielleicht kann mir jemand helfen - Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?