Freibetrag zur Rente?

6 Antworten

Ja. Allerdings werdet ihr keine Steuern zahlen müssen, wenn die Rente die einzige Einnahmequelle ist.

Der steuerfreie Anteil der Rente lag 2007 bei 46% (deiner damaligen Rente) und 2017 bei 26%, so dass ein großer Teil eurer Rente nicht steuerpflichtig ist. Außerdem werden die Vorsorgeaufwendungen, Werbekosten und der Sonderausgabenpauschbetrag abgesetzt. Das zu versteuernde Einkommen wird demnach den Grundfreibetrag für zwei Personen von 18000 € nicht übersteigen.

Unter diesem Link können Sie einen Rechner für 2017 downloaden, Ihre Daten eingeben und vorab schon mal schauen, was herauskommt:

https://www.test.de/Steuerberechnung-fuer-Rentner-Hilfe-fuer-die-Steuerschaetzung-1231254-0/

Wir wissen ja nicht, ob die Rentenbeträge, die Sie oben genannt haben, brutto oder netto sind. Ggf. hat Ihre Frau bis Juli noch andere Einkünfte gehabt? Deshalb wird Ihnen hier keiner genaue Zahlen sagen können.

In 2017 beträgt der Grundfreibetrag 8.820 € für Alleinstehende oder 17.640 € für Verheiratete. Steuermindernd kommen noch Werbungkosten sowie der Eigenanteil für Kranken- und Pflegeversicherung in Frage. 

Was möchtest Du wissen?