Freibetrag von 5.200€ Bafög?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

i MultiVitamin36,

es gibt beim BAföG zwei Freibeträge:

Es gibt die Einkommensgrenzen mit aktuellem Freibetrag von 4.880 € im Bewilligungszeitraum und
es gibt die Vermögensgrenzen mit aktuellem Freibetrag von 5200 € für unverheiratete und kinderlose Studenten!!!

Gruß siola55

Nachzulesen in klicktipps.de unter Kindergeld und BAföG bzw. in den Links hier: www.klicktipps.de/bafoeg.php#bafoeg-einkommensgrenze www.klicktipps.de/bafoeg.php#bafoeg-vermoegensgrenze


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieviel Geld hast du auf dem Konto insgesamt alle Konten zusammen? Wenn mehr als 5200 gibt es erst mal kein Bafög

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fortuna1234
02.04.2016, 19:29

Auch wenn man über dem Freibetrag liegt, bekommt man ggf. Bafög. Bei 5300€ ist man 100€ drüber. Aufgeteilt durch 12 Monate sind es dann nur monatlich eben 8,33€ weniger als sonst.

0
Kommentar von MultiVitamin36
02.04.2016, 20:12

Habe am Girokonto 1 lilaschein

0

Du hast 5200€ Freibetrag an Vermögen. Hast du denn zusammen mit Bargeld, Girokonten, Grundstücken, Häusern, Auto etc. mehr als 5200€? Dann liegst du ÜBER diesem Freibetrag.

Du hast deinen Erstantrag wohl das erste Mal blind gemacht, oder? Das sind alles Fragen, die man bereits beim Erstantrag klärt.

Aktuell liegt der Freibetrag aber noch bei 4880€. 5200€ gilt erst ab dem BWZ ab September.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?