Freiberuflicher Übersetzer, wo und wie anmelden wenn ich schon eine Hauptarbeit habe (Als kaufmännischer Angestellter)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beim Finanzamt  Du teilst mit, dass du eine freiberufliche Tätigkeit als Übersetzer aufgenommen hast, bekommst dann einen Fragebogen und anschließend eine Steuernummer.

Würde ein Gewerbe anmelden und dabei angeben, dass es als Nebenerwerb dient.

Übersetzer ist ein freier Beruf und gehört zu den Katalogberufen nach § 18 Einkommensteuergesetz. Ein Gewerbe muss man daher nicht anmelden.

3

Was möchtest Du wissen?