Freiberufliche Tätigkeit und Bezug von Alg2 - was ist zu beachten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich erwarte monatliche Einnahmen von max. 650 €. Wieviel Steuern (am besten in Prozent) werde ich zahlen müssen?

Als Kirchenmitglied mehr. Als Ehegatte weniger. Es kommt also darauf an. Dafür gibt es Rechner im Netz.

Wird mein Verdienst VOR oder NACH Steuern angerechnet?

Nach: SGB II § 11b Absetzbeträge "(1) Vom Einkommen abzusetzen sind 1. auf das Einkommen entrichtete Steuern, 2. Pflichtbeiträge zur Sozialversicherung einschließlich ..." http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__11b.html

Gruß aus Berlin, Gerd

Wie wahrscheinlich ist es, dass das Jobcenter oder die Bundesagentur über das Finanzamt von meiner freiberuflichen Beschäftigung erfährt?

Sehr wahrscheinlich.

Was möchtest Du wissen?