freiberufliche tätigkeit bei erwerbsminderungsrente

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Von der rente verstehe ich nix. Aber eine Freiberufliche Tätigkeit ist das Gegenteil eines Gewerbes ! Wozu eine selbständige Tätigkeit gehört, liegt an der Art der Tätigkeit. Freie Berufe sind z.B. Mediziner, Architekten, Steuerberater und Anwälte.

Steuerlich gesehen bist Du sogar verpflichtet, ein Gewerbe anzumelden. Es geht ja nicht nur darum, etwas absetzen zu können, sondern auch darum, die Umsätze zu versteuern.

Ob sich das auf die Erwerbsminderungsrente auswirkt, kann Dir das Versorgungsamt beantworten

Wenn du eine Erwerbsminderungsrente bekommst, dann darfst du nicht mehr arbeiten. Wozu hat man dich dann pensioniert? Dann könntest du ja gleich regulär arbeiten gehen oder?

Erwerbsgemindert ist nicht erwerbslos. Als Erwerbsgeminderter kann man noch arbeiten, aber eben nicht mehr voll

0

Was möchtest Du wissen?