Freiberufliche Tätigkeit An- und Abmelden

2 Antworten

  1. Nein, es gibt keine Fristen, Du kannst an- und abmelden wie Du willst.

  2. Nur egen der Anmeldung musst Du keine Steuern zahlen, sondern nur, wenn Du so hohe Einnahmen hast, dass Steuern entstehen.

  3. Auch bei der Krankenkasse gilt, eigene Beiträge nur, wenn die Einkünfte 395,- Euro im Monat übersteigen.

Hallo,

in welchem Bereich ist/wird die freiberufliche Tätigkeit sein?

Besteht aktuell eine Familienversicherung oder eine freiwillige Mitgliedschaft?

Gruß

RHW

Ist eine rückwirkende Gewerbeabmeldung möglich, da eigentlich freiberufliche Tätigkeit ausgeübt wurde?

Ich habe seit einigen Jahren ein Gewerbe angemeldet, bin mit den Steuererklärungen Jahre im Verzug.

Bei der ausgeübten Tätigkeit handelt es sich aber um eine freiberufliche Tätigkeit. Fälschlicherweise nahm ich anfang an, eine Gewerbeanmeldung wäre obligatorisch.

Die Fragen sind nun

  1. Kann ich das Gewerbe rückwirkend abmelden?
  2. Die Tätigkeit entsprechend als freiberufliche Tätigkeit angeben? (Gegenüber dem Finanzamt entsprechend als "Einkünfte aus selbständiger Arbeit" deklarieren)
...zur Frage

Krankenversicherung nach Studienabbruch - 20 Jahre alt, arbeitssuchend?

Hallo, habe mich bis zum 30.03. exmatrikulieren lassen, was passiert mit meiner Krankenversicherung? Greift dann wieder die Familienversicherung?

Suche einen Job (keinen Minijob) - voraussichtlich für den 18.4. - allerdings nur bis mitte Mai.

...zur Frage

Muss ich eine freiwillige Krankenversicherung mit einem 450 € Job abschliessen?

Also ich bin vor kurzem 23 geworden und da es bei mir einige Zeit nicht besonders gut lief, habe ich leider erst für dieses Jahr eine Ausbildung gefunden. Nun habe ich das Problem, dass meine Familienversicherung nicht mehr greift, da ich, wie erwähnt, 23 geworden bin.

Nun verlangt meine Krankenkasse (AOK), dass ich mich bei Ihnen unter einer freiwilligen Versicherung versichere, was mit 350€~450 € Einkommen etwas schwer ist, da mir ein Satz von knapp 175 € angelegt wurde.

Für mich hört sich das ganze etwas seltsam an, da die Berater von der AOK mir auch sagten, dass ich mich nicht abmelden kann, da ich verpflichtet bin, eine Krankenversicherung zu beziehen.

Wie sind hier meine genauen Rechte?

...zur Frage

BUPA Krankenversicherung in Deutschland

Hallo,

BUPA ist eine internationale Krankenversicherung, die sehr günstige Konditionen hat. Da ich jetzt nach dem Studium eine freiberufliche Tätigkeit aufgenommen habe, überlege ich mir, dort eine Krankenversicherung abzuschliessen.

Weiss einer ob BUPA hier allgemein gültig ist? Finde ziemlich widersprüchliche Informationen zu dem Thema im Netz. Danke schon mal für eure Hilfe

...zur Frage

Freiberuflche Tätigkeit abmelden

Hallo! Ich bin Softwareentwickler und als Freiberufler tätig und wollte wissen wie ich die Freiberufliche korrekt Tätigkeit abmelde. Gewerbe wurde keines angemeldet.

Könnte mir jemand behilflich sein?

Vielen Dank!

Frank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?