Freiberufliche Hebammen Gehalt.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also meine freiberufliche Hebamme erzählte mir neulich, dass ihr Verdienst auf die Arbeitszeit gerechnet gerade mal 7,50€ beträgt... und ja, die Versicherungen sind heftig und sollen demnächst wieder steigen. Sie bezeichnet ihren Beruf als ihr "Hobby", weil sie nicht weiß, ob sie davon ohne das Gehalt ihres Mannes leben könnte... sehr schade, dass es so ist. Denn so werden die freiberuflichen Hebammen leider aussterben.

Also soweit ich weiß muss man erstmal eine Versicherung abschließen die glaub ich vor ein paar Jahren 60.000€ waren....habe kurz auf der Entbindungsstation gearbeitet und alle Hebammen haben dort noch halbtags gearbeitet damit sie über die Runden kommen.

Was möchtest Du wissen?