Freeletics, unter Umständen zu viel?

3 Antworten

Naja, man muss schon aufpassen. Hab mittlerweile sogar 3 Freunde/Bekannte die sich letztlich übernommen haben (1er mit Bandscheibe, ein anderer hatte einen knoten im Rücken, ein anderer plötzlich taube Hände und Probleme mit HWS), also man sollte es langsam angehen lassen und auf seinen Körper hören. Also nicht auf biegen und brechen versuchen alle zwei Tage zu trainieren :) und vor allem auf die richtige Ausführung der Übungen achten!

Hallo,

also ich mache jetzt die 2. Runde Freeletics und organisiere auch eine Gruppe in Düsseldorf. Man trainiert zwar häufig aber mein Persönliches empfinden ist eher ein guter Ausgleich zum Büroalltag. Man muss sich daran gewöhnen Stressen sollte man sich nicht, wenn man es einen Tag mal nicht schaffen sollte zu trainieren ist das ok! Man kann auch mal eine Trainingswoche ein bisschen stretchen. Die Helldays und die Hellweek 15 sind dafür da um deinen Körper noch mal richtig über die grenzen zu bringen. Die normalen Trainingswochen sind ja eigentlicht gut zu meistern.

Wichtig ist das man überhaupt was macht, denn das ist immer noch mehr wie auf der Couch zu sitzen.

lg Roger

just Freeletics Düsseldorf

Die Frage ist eben, ob dein Training für dich Stress bedeutet oder nicht. Wenn ja, dann kann das natürlich dazuführen, dass du anfälliger für Krankheiten bist. Gerade wenn es sich noch mit stressiger Arbeit oder ständig "knapper" Zeit im Alltag verbindet.

Die körperliche Belastung sollte für einen gesunden Menschen kein Problem darstellen. Jeden zweiten Tag trainieren, ist nicht besonders viel und natürlich ist nachdem Training vor dem Training ;-)

Meiner Meinung nach sind so Programme wie Freeletics oder auch Crossfit ganz nett um mal schnell eine gewisse Grundfitness aufzubauen, aber sicher nichts, was man sein Leben lang macht.

Freeletics - Mehr als ein Workout am Tag (mit Coach)?

Hallöchen!

Ich bin in der 4. Freeletics Woche und habe heute bei einem Transformation Video eines Freeletic Athleten gesehen, dass er 2 bis 4 Workouts am Tag gemacht hat.

Bis dato hatte ich nur 5 mal in 7 Tagen trainiert, immerhin setzt man sich ja steht's ein neues Wochenziel und ich dachte, das bedeutet, die 5 Workouts in 1 Woche zu machen.

Oftmals habe ich Abends das Gefühl und auch Lust, noch mehr zu tun, sprich noch ein Workout.

Ist das empfehlenswert? Sollte ich dann aus den Coach Workouts mehrere am Tag machen oder ein "extra" Workout? Oder ist es gar nicht zu empfehlen, mehr als einmal am Tag ein Workout zu machen? Lieber joggen gehen?

Ziel: Cardio&Strengh

Mfg, xkruemel9

...zur Frage

Wie oft sollte man sein Workout ändern (Krafttraining)?

Hi, ich hab mal gelesen, dass man, für möglichst effektiven Muskelaufbau, immer mal wieder die Übungen wechseln sollte, mit denen man die einzelnen Muskeln trainiert, damit diese sich nicht an eine bestimmte Belastung gewöhnen. Aber wie oft sollte man das machen? Und kann auch zb eine Zeit lang die Übungen A machen, dann auch B umsteigen und danach wieder A machen?

ich würde mich sehr über antworten freuen!

lg

...zur Frage

Vin Diesel Trainingsplan sinnvoll?

Wie viel sinn macht es diesen Trainingsplan von Fitnessidol (für mich) Vin Diesel zu machen? Da ich anfänger bin mit moderaten Wiederholungszahlen à 3 Sätze 10-12 Wdh

Trainingstag 1: Montag - Trainingsplan für Brust, Trizeps und Schultern

Bankdrücken auf der Schrägbank mit der Langhantel - 4 Sätze a 5-6 Wdh.
Bankdrücken mit Kurzhanteln - 4 Sätze a 5-6 Wdh.
Fliegende Bewegung auf der Schrägbank - 3 Sätze a 10 - 12 Wdh.
Liegestütze - 2 Sätze a 40 - 50 Wdh.
Schulterdrücken mit der Kurzhantel - 3 Sätze a 6 Wdh.
Upright Row - 3 Sätze a 8 Wdh.
Schulterheben seitlich mit Kurzhanteln - 3 Sätze a 10-12 Wdh.
Bankdrücken auf der flachen Bank - 3 Sätze a 8-12 Wdh.
Decline Bankdrücken - 3 Sätze a 8 - 10 Wdh.
Trizeps Extensions - 3 Sätze a 8-12 Wdh.
Trizeps Pull Down am Kabelzug - 3 Sätze a 8-12 Wdh. 

Trainingstag 2: Mittwoch - Trainingsplan für Rücken und Bizeps

Kreuzheben - 3 Sätze a 5 Wdh.
Rudern mit weitem Griff - 3 Sätze a 8 Wdh.
Rudern mut der Kurzhantel - 4 Sätze a 10 Wdh.
Klimmzüge - 4 Sätze a 10 Wdh.
Klimmzüge mit weitem Griff - 3 Sätze a 8-10 Wdh.
Langhantel Curls - 3 Sätze a 10 Wdh.
Hammer Curls - 3 Sätze a 10 Wdh.

Trainingstag 3: Freitag - Trainingsplan für Arme und Beine

Incline Kurzhantel Curl - 3 Sätze a 8 Wdh.
Hammer Curls - 3 Sätze a 10-12 Wdh.
Trizepsdrücken am Kabelzug - 3 Sätze a 8 Wdh.
Liegestütze mit engem Griff - 2 Sätze a 8 Wdh.
Beinpresse - 3 Sätze a 10 Wdh.
Ausfallschritte - 2 Sätze a 8 Wdh.
Wadenheben, stehend - 2 Sätze a 13 Wdh.
Kniebeugen - 4 Sätze a 12 Wdh.
Wadenheben, sitzend - 3 Sätze a 6 Wdh.
Barbell Press - 3 Sätze a 8-12 Wdh.
Schulterheben - 3 Sätze a 10 Wdh.

Würde mich über Ratschläge freuen. Danke im voraus

...zur Frage

Wie häufig muss ich wöchentlich für wie lange Workout machen, um so schnell wie möglich Muskeln aufzubauen/ den Muskel vergrössern?

Hallo Freunde, da der Sommer bald naht und ich mein Dasein nicht weiterhin als Strich in der Landschaft fristen will, habe ich angefangen meinen Allerwertesten zu trainieren mit dem Ziel, dass er grösser wird. Ich habe mich sehr strickt an meinen Vorsatz gehalten jeden Tag Workout zu machen, bin allerdings draufgekommen dass das vlcht garnicht so zielführend ist.

Wie oft soll ich wöchentlich Workout machen? Und für wie lange/ hat jemand eine gute Workout routine die sich auf das Wachsen Po`s konzentriert?

Vielen Dank im Vorraus, Anna

...zur Frage

Workout?Restday?

Ich habe neu mit einem Workout/Fitness angefangen. Meine Frage an euch ist ob es besser ist Restdays(freie-Tage) zu machen oder es einfach durch zu ziehen? Die Zweite Frage ist:Ist es schlimm wenn man zwischendurch mal Süsses ist ? Oder darf man sich wirklich nur Gesund ernähren? xoxo..mendes:*

...zur Frage

Angst vorm Haare waschen- ist tägliches haarewaschen wirklich SO schlimm?

Ich mache seit einem Monat wieder Fitness in einem fitnessstudio. Ich muss den Tag, an dem ich zum Fitness gehe immer genau da hin legen wo ich auch meine Haare Wasche(alle 2-3 Tage). Wenn ich zum Fitness gehe und mir gestern Abend erst die Haare gewaschen hätte und sie noch überhaupt nicht fettig wären, und ich sie nach dem Fitness aufgrund des schwitzens wieder waschen müsste, wäre das auf Dauer nicht eine Belastung für meine (sehr strapazierten) Haare? Habe Angst davor, meine Haare zu oft zu waschen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?