Free Running in Bad Godesberg

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also suchst du jemanden der dir das Zeigt und mit dir Trainiert. Nicht einfach.....ich habe es mir selber bei gebracht. Zuerst das Buch Born to Run danach das Buch von Ken Mierke Lauftraining für Triathleten unzählige Recherchen und Selbstversuche. Begonnen habe ich mit den Five Fingers v. Vibram

Versuche so zu Laufen wie Eric es im Video vormacht (Siehe Unten), beobachte die Kontraktion der Wadenmuskulatur, dadurch kannst du Erkennen wie er seinen Fuß aufsetzt und welche Muskelgruppe dabei am meisten beansprucht wird. Den so wie er läuft, so sollte man auch Joggen (Evolution oder Natural Running genannt). Versuche mit leicht gebeugten Knien auf dem Ballen / Vorfuß oder Mittelfuß zu laufen, die Ferse sollte allerdings nicht den Boden berühren. Beim Aufsetzen des Fußes, darf die Ferse nicht höher als 1 cm vom Boden entfernt sein. Den Oberkörper gerade halten und leicht nach vorne gebeugt, es sollte ein leichtes Gefühl des nach vorne kippend zu verspüren sein. Die Schultern sollten gerade sein, die Arme im 90 Grad Winkel und leicht nach oben gezogen Mach kurze schritte, der Fuß muss noch vor dem Knie aufsetzen. Um zu Üben solltest du dir eine Wiese oder Sporthalle aussuchen und die Schuhe ausziehen. Atme gleichmäßig und Laufe in einem Tempo so das du dich noch unterhalten kannst. Wenn du merkst du kommst aus der Puste oder bekommst Seitenstechen, verlangsame dein Lauftempo bis es angenehmer wird. Versuche immer ein gleichmäßiges langsames Tempo anzusteuern.

Richtigen Schuhe!

Alle minimal Schuhe, Nike Free, Five Fingers

Trainingsvideos zur Stabilisation: http://www.gutefrage.net/nutzer/Naginata/videos/neue/1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?