Freche Schüler in der Klasse. Wie soll man sich wehren?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also ich bin selber Schüler aber sowas hört sich schon krass an ..ich kann da schwer tips geben nur nach meinen erfahrungen liegt es immer in der lockerheit der lehrer .. wenn ich als schüler (ausgenommen oberstufe aber da das ja eine realschule ist) nicht vom lehrer in den unterricht in den unterricht geholt werde fäält es den meisten schwer die motivation zu kriegen.. die lockeren lehrer kommen immer gut an (haben aber auch ihre anforderungen)..also keine "Gammel"lehrer.. wie wärs mit regelmäßigen coolen sachen in den 1. 10-15 minuten ? zum beispiel in politik ein wochenquiz über aktuelle themen worauf die auch bock haben .. ich kenn das fach ja nicht ??

Wenn man sich den Einstieg " versaut" hat, dann wird es meist schwer, das wieder geradezubiegen. Die Schüler einer 9. bzw. 10. Klasse wollen als Erwachsene behandelt werden, auch wenn sie es noch lange nicht sind ( was man leider am Benehmen erkennen kann ). Das mit dem Zauberhut war absolut nicht altersgemäß.

Du solltest ihnen klar machen, dass es von einer vernünftigen Zusammenarbeit abhängt, wie der Unterrricht abläuft. Sowas lernt man eigentlich im Studium ( sollte man zumindest dort lernen ). Wenn sie hinter deinem Rücken Blödsinn machen, dann kehre ihnen nicht den Rücken zu, lasse sie schuften, damit sie keine Zeit für Blödsinn haben. Und achte auf deine Umgebung ( Stuhlfläche mit Kaugummi - sollte man eigentlich sehen ). Als guter Lehrer kennt man den Blödsinn seiner Schüler noch ehe sie ihn machen - was natürlich für einzelne Extremkandidaten nicht immer zutrifft.

Selbstverständlich solltest du mit deinen ( ausgewählten ) Kollegen darüber sprechen.

Wenn man von der Person nicht für den Job geeignet ist kann man gar nichts machen, wenn doch strenger sein! Am Anfang richtig streng sein wenn man den ersten eindruck vermasselt hat bekommt man eh keinen Respekt mehr und man kanns vergessen. Ich bin seit acht Jahren Schüler und es ist immer das gleiche. Bist du richtige Lehrerin oder nur Referendar?

Hallo du Arme, ich kann mir gut vorstellen, dass so eine Situation die Hölle ist! Zum Glück ist mir sowas bislang erspart geblieben, aber vereinzelte renitente Schüler und unkontrollierte Möchtegern-Terroristen kenn ich nur zu gut! Leider befürchte ich, dass deine Zauberhut-Idee absolut nach hinten los gegangen ist, denn eine Realschulklasse regiert allergisch auf "Babykram". Versuch mal zu beschreiben, was für eine Art Lehrerin du bist? Bist du streng, nachgiebig, der Kumpeltyp usw usw.; einfach nur, um zu schauen, was ich dir am besten raten soll.

Mutti1978 23.10.2012, 15:58

Ich hab noch eine Gegenfrage: Was hast du denn bislang unternommen, wenn du mit Papierkügelchen attackiert wurdest? Wie hast du auf das Nutellabrot und den Bonbon-Weitwurf reagiert?

0
eierkuchenform 23.10.2012, 16:18
@Mutti1978

Sie braucht nichts zu unternehmen, weil sie träumt. Schau mal in ihr Profil.

0

du musst die harte seite von dir aufziehen und sofort Hausordnungen geben aber du musst es durchziehen sonst wird das nichts. aber mach erst mal ein Stuhlkreis und rede mit den Schülern was sie gegen sie haben und was sie falsch machen dehne wird bestimmt nichts einfallen und werden es wenn du Glück hast einsehen. wenn nicht müssen sie halt mit deiner harten Seite leben und schmeiße die Störenten raus wenn sie was machen das die anderen gut lernen können. wenn das nicht hilft frag deine Kollegen nach Hilfe.

nochecker21 23.10.2012, 15:44

als schüler würde ich darüber lachen dass ein lehrer so verzweifelt in einem stuhlkreis das besprechen muss danach wird es schlimmer !! Glaubt mir die schüler sind nicht doof die verstehen ganz genau dass man dann überfordert ist !

0
deipjad1 23.10.2012, 15:49
@nochecker21

oder man besprecht es mit den Schülern einzeln unter 4 Augen da trauen die sich nicht so viel zu wie wenn sie in der gruppe sind.

0
Mutti1978 23.10.2012, 15:53
@deipjad1

Stuhlkreis ist tödlich!!! Sobald die Schüler wieder in der Überzahl sind, haben sie Oberwasser und was in einer solchen Situation bei einem Stuhlkreis heraus kommt, mag ich mir gar nicht vorstellen! Im übrigen ist es völlig egal, was die Schüler gegen sie haben; sie haben sich unter gar keinen Umständen so zu benehmen!! Schwäche zeigen (Interesse am Warum wird als Schwäche ausgelegt) ist gar nicht gut....

0

Ja wenn das stimmt strenger sein aber du bist keine Lehrerin weil wieso schreibst du dann "Kann mich ein Lehrer zum Nachsitzen zwingen?"

Guckt mal alle in das Profil und die nächste Frage. Da ist die ach so arme Lehrerin plötzlich ihre eigene Schülerin in der 8. Klasse.

Um Lehrer zu werden, muß man in Deutschland studieren! Demzufolge hat man ein einigermaßen fehlerfreies Deutsch drauf - so ähnlich wie ich jetzt gerade!

DU hingegen machst absolut infantile Fehler, so dass man dich eher auf der Schulbank einer sechsten Klasse Gesamtschule sieht... Lehrerin bist du keinesfalls!!!

Vor 7 Minuten warst du noch eine Schülerin, die nachsitzen muss.

du musst dir hilfe bei deinen kollegen holen.... sonst gehst du unter !

Was möchtest Du wissen?