Freche Kinder schlagen?

8 Antworten

Ist das dein ernst? Sie sind Klein und überlegen nicht, aber du bist älter und könntest sogar ein Vorbild für sie sein, aber was machst du stattdessen, du denkst an das schlagen von kleinen Kindern, was mir  zeigt das du genauso noch klein bist und nicht denken kannst. Sei schlau und ignoriere sie.

Einfach ignorieren. In der Regel wollen sie dadurch nur eine Reaktion auslösen. Wenn du nicht reagierst, haben sie ihr Ziel nicht erfüllt.

Schlagen auf keinen Fall. Begib dich bitte nicht auf noch einem viel schlechteren Niveau.

Ignorieren und weiter gehen. Der klügere gibt nach.

Wie reagieren auf kleine Freche kinder?

Hey.

Wie soll man mit 14 (Klasse. 8) reagieren, wenn in der Schule ein 10/11 Jährige Kinder (Klasse 5) frech werden? Die schreien immer so'n sche** zu mir wie: Glübschauge. Meine Augen sind ganz normal, habe noch nie in mein Leben was gegen meine Augen sagen gehört aber naja.

Wenn ich die einfach ignoriere ist es schlecht weil die immer laut rumschreien das es die ganze Schule hört & wenn ich da als "älterer" so rum stehe und die "kleinen" mich fertig machen und ich nichts unternehme stehe ich da als ein looser..

Außerdem sind die kleinen frechen Kindern 2-3 Mädels

Tipps? Danke (:

...zur Frage

Kleine freche Kinder

Hallo, Ich bin 14 und ja die frage geht um kleine freche kinder. Ich weiß ich bin selber noch ein kind respektiere ältere aber. So nun zur frage: demletzt kahm so ein kleiner 5. klässler zu mir und meint mich als Huso zu bezeichnen und einfach total respektlos zu sein. Wenn ich ehrlich bin hätte ich ihm am liebsten eine verpasst damit er mal respekt bekommt. Aber ich hatte eben keine lust auf ärger mit der schule,eltern etc. Wie sollte ich mich in dieser situation verhalten ? In seinem alte hab ich mich nichtmal getraut ältere anzusprechen Aber das ist echt das letzte. Wie sollte ich vorgehen damit er vllt. Doch lernt respekt zu bekommen?

...zur Frage

Freche 5. Klässler - wie sollte ich am besten mit ihnen umgehen?

Hallo, ich bin Tutor für eine 5. Klasse. Das Problem ist dass die Kinder total nervig und vorallem sehr frech sind. Beleidigungen sind bei ihnen auch standard. Wie sollte ich am besten mit ihnen umgehen? Der Klassenlehrer könnte da nämlich auch nicht viel machen, da die Kinder sich nichts sagen lassen

...zur Frage

Wie soll man reagieren wenn kleine Kinder frech werden?

Hallo Leute, ich bin 16Jahre alt und joa xD in meiner nachtbarschaft gibts paar freche kinder die manchmal zu mir huhrensohn und andere sachen sagen. normal stört mich das nicht weil hallo das sind kinder.. so 9jahre oder so.. aber wenn andere das mitbekommen ist es 1. peilnich weil ich dann als opfer da stehe und bei dem wort huhrensohn (ich liebe meine mutter) bekomm ich immer einen kräftigen adrenalinschub, ich war schon mehr als 1mal davor die zu boxen. aber da die dann gleich heulen gehen steh ich dann als "assi" da im dorf. was soll ich machen?

...zur Frage

Ohrfeige bei frechen Antworten in den Flegeljahren?

Man darf Kinder nicht schlagen.

Aber ist es erlaubt, einem 13-jährigen Jungen notfalls mal eine zu langen, wenn er allzu frech wird?

Ich hatte jetzt den Fall, wo mein 13-jähriger Sohn zu mir sagte: "Ich rauche Zigaretten, weil ich alt genug dafür bin. Da kannst du gar nichts machen, Alter!"

Da gab es eine Ohrfeige.

...zur Frage

Wie reagieren, wenn ein Hund meine Kinder anspringt?

Meine Kinder (3 u. 5 J.) haben panische Angst vor Hunden. Sie springen mir regelrecht in die Arme, wenn ein Hund an der Leine an uns vorbeigeht.

Am WE war mal wieder so eine Situation. Ich war mit den Kindern incl. dem Jüngsten im Kinderwagen vorgegangen, uns kam ein Hund (Höhe Mitte Schienbein)an der langen Leine entgegen, geradewegs auf meine Kinder zu, sie zeigten die erste Panik, vom Hundebesitzer kam nur der Spruch "Der tut nichts". Da ich gerade meinen Jüngsten auf dem Arm hatte, konnte ich die anderen beiden vorm Hund nicht "retten", der weiter auf die Kinder zulief. Zum Glück kam dann mein Mann, der nur laut meinte "Holen Sie Ihren Hund zurück oder ich trete ihn weg". Der Spruch ist zwar etwas heftig, hat aber geholfen. Wir müßten uns dann zwar einige Pöbeleien des Hundebesitzers anhören, die wir aber ignoriert haben.

Wie reagiert man in so einen Fall richtih ? Und wieso können Hundebesitzer ihre Hunde in Nähe von Kindern nicht kurzhalten ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?