Frauke Petry?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Frauke Petry hat meiner Ansicht nach ihre Glaubwürdigkeit voll und ganz verspielt, weil sie ihr vermeintliches Gewissen Erst nach der Bundestagswahl entdeckt hat.

Und somit steht für mich völlig außer Frage, dass sie erst darauf gewartet hat die Bezüge eines Bundestags Mitglieds erhalten zu können, bevor sie der AFD den Rücken kehrt.

Und wie man sieht, treten tagtäglich immer mehr Mitglieder aus der AFD aus, wohlgemerkt erst nachdem sie sich den Zugang zu den Trögen gesichert haben, was Sie den Politikern der etablierten Parteien vorher jahrelang vorgeworfen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mich nach dem Verfahren wegen Meineides nochmal.
Aber nach privater Insolvenz und geschäftlicher Insolvenz und gescheiterter Ehe erwarte ich nicht mehr viel von ihr.
Sie wird jetzt 4 Jahre Landtags- und Bundestagsdiäten kassieren und dann sehen wir weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da sie von ihrer meinung zu diversen fragen von vor einem halben jahr kaum abgerückt sein dürfte (es gibt jedenfalls keine hinweise dahin gehend), ist ihre entscheidung nur im lichte partei-interner macht- und grabenkämpfe zu sehen!

macht ihr keine vorwürfe wegen der nun zu erwartenden geldsummen. deswegen müsste man vermutlich drei viertel des gesamten bundestages um rechenschaft befragen :-)

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich frage mich warum sie erst "ihre" Wahl abgewartet hat um dann, ohne Niederlegung des Bundestagsmandates, umgehend aus der AfD auszutreten und ihre "neue" Partei (welche nie gewählt wurde) zu vertreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was sind denn für dich sinnvolle Antworten?  Bist du für FP und die blauen oder dagegen, dann bekommst du von mir auch sinnvolle Antworten , ganz einfach im Prinzip

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mvlinchen 11.10.2017, 18:16

Ganz klar Dagegen aber ich habe mich dafür interessiert was andere Leute denken und warm sie es tun 

0
Leisewolke 11.10.2017, 18:22
@mvlinchen

sie ist schon ganz clever, wartet die Wahl ab, um die Kohle auch noch abzugreifen, tritt dann aus , nimmt das Mandat mit und gründet was Neues.   Ziemlich niederträchtig ihren Wählern gegenüber, die sie in und für die AfD gewählt haben.  So etwas korruptest (upps) ist wahrscheinlich auch nur in DE möglich,  es bedarf der Änderung der Gesetze.

3
Ursusmaritimus 11.10.2017, 18:44
@Leisewolke

Dies ist allerdings in den meisten Demokratien möglich und (leider) auch gut so.

Es bedeutet auch das dem Gewissen der Abgeordneten viel Raum gereicht wird. Natürlich ermöglicht es auch Missbrauch.....

1

Was möchtest Du wissen?