Frauenprobleme(Männer) - was würdet ihr tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

An deiner Stelle würde ich den Kontakt abbrechen. Ihn bzw die beiden zu sehen tut dir nicht gut, lösche alles und kümmere dich um dich und deine Genesung. Lieber keine Freunde als welche die dich belasten. Du wirst mit Sicherheit neue Freunde finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich weiß ja nicht ob das alles der Wahrheit entspricht was du hier redest aber ein Mensch der einen anderen so schnell ersetzt hat keinen "super Charakter". Ich würde schnellst möglich den Kontakt beenden, alles löschen was von ihm stammt oder mit ihm zu tuen hat + ihn über all blockieren. Wenn du das einfach durchziehst, vergisst du ihn umso schneller.

Versuch weiter Bekanntschaften übers Internet aufzubauen, wenn die persönlicher Kontakt anfangs Schwierigkeiten macht. Irgendwann findest du auch den richtigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich kann dich gut verstehen. Ich habe zwar kein Borderline, aber eine andere Persönlichkeitsstöhrung. 

Zunächst mal zu deiner Therapie. Da sind einige Punkte sehr wichtig! 

1. Mit einer Persönlichkeitsstöhrung würde ich auch heutiger Sicht immer versuchen zu einem Schema-Therapeuten gehen. Das ist eine besonderer Therapieform, die speziell bei Persönlichkeitsstöhrungen einen gute Prognose hat. Mir hat sie sehr gut geholfen!

Literaturempfehlung:

Sein Leben neu erfinden

Den Teufelskreis selbstschädigenden Verhaltens durchbrechen . . . Und sich wieder glücklich fühlen.

Jeffrey E. Young,Janet S. Klosko 

2. Wenn Du akute Problem hast und die hast Du ohne Freunde, mit Minderwertigkeitsgefühlen, solltest du dir 2 oder 3 Therapeuten im Internet suchen, die du sympathisch findest, unabhänig ob sie einen Kassenzulassung haben. Dann um eine kurzfristige probatorische Sitzung bitten und bei der Kasse um Zulassung dieser Therapeuten im Antragsverfahren bitten. Schlimmsten falls schicken sie dir einen Liste, von Kassen Therapeuten, die angeblich einen Therapieplatz haben. Nicht abschrecken lassen auch hier wieder probatorische Sitzung. Bis zur 5. verpflichtet dich zu nichts, kommst du mit einem der Therapeuten klar, gut dann hast du einen. Sonst schreibst du an die Kasse, das KEINER kurzfristig einen Therapieplatz gehabt hätte oder du ihn persönlich ablehnst und nicht klar kommt. Lehn die Kasse ab, leg Widerspruch ein. Bei mir hat's funktioniert. Nur ich kannte die Therapeutin schon aus ihrer Ausbildung. Ist leider kompliziert ist weis. 

Aber auf einen Platz bei einem zufälligen Therapeuten zu warten bringt nichts. Der Therapieerfolg grade bei so etwas wie einer Persönlichkeitsstöhung hängt ganz massiv, von deinem Verhältnis zu Therapeuten ab. 

Und noch mal, such dir einen sympathische Therapeuten. Ich sag das aus Erfahrung. Ich hatte das Glück, durch Zufall einen sehr sympathische Therapeutin zu finden, das hat mir vor einigen Jahren das Leben gerettet.

Abgesehen davon, baut das im nach hinein betrachtet, sehr viel Selbstwertgefühl auf. Jemand den Du sympathisch findest ist auf ein mal dein bester Freund! Die von Berufswegen nie angreift, beleidigt und immer auf deiner Seite steht, was du auch tust.

Was Freunde anbelangt, die sind schwer zu bekommen. Mensche die einen austausche oder im Stich lassen sind keine!

Ein Tip, seh dich nach Hobbys um, die dir Spaß machen und die in Gruppen, Paarweise oder im Team ausgeübt werden. Bei mir ist das Tanzen, Badminton (Mixed) und Segel. Bei jedem dieser drei Hobbys, muss man sich aufeinander verlassen können. Darüber entstehen Freundschaften ;-). 

Onassis soll ein mal gesagt haben, "Geld darf man nicht hinterherlaufen, man muss ihm entgegen gehen". Münz das mal auf Freunde um ;-)

Ich wünsche Dir viel Glück, ich hatte auch welches

Andreas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soziale Netzwerke machen uns Menschen kaputt. Wir sehen nur ein Bruchteil des Lebens einer anderen Person und vergleichen diesen 'Schnappschuss' mit unserem Alltag, und verzweifeln daran.

Ich geb dir einen Rat und zwar, lasse deinen guten und scheinbar einzigen Freund nicht einfach gehen, sondern trenne dich lieber von seiner Facebook Seite und hör auf dir Bilder von seiner Beziehung anzusehen. Dein Freund bezeichnest du als 'guten' Freund, dann lass ihm auch die Möglichkeit dies zu sein und ignoriere oder akzeptiere einfach den Part dass er eine Beziehung hat und erfreue dich viel mehr daran, dass du einen guten Freund hast.

Alles eine Frage der Perspektive und was wir selbst daraus machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarinajaus
02.10.2016, 19:10

Danke! Er redet halt auch jedes Mal über sie "wie tolle er sie findet". Ist macht es mir auch schwierig.

0
Kommentar von GetSynexxed
02.10.2016, 21:10

Gerne doch! Dann sag ihm dass dich das bei euren Konversationen nervt wenn er von seiner Beziehung redet. Er wird es sicher verstehen . LG

1

puhhh... schwierig
aber vll versucht du mal mit ihm darüber zu reden..."such dir neue Freunde" is jz unpassend aber vll versuchst du wirklich mal mit anderen Menschen in kontakt aufzunehmen, wie hast du das denn bei ihm gemacht? hast du vielleicht irgendwen dem du vertraust oder den du magst, bekannte oder vll alte schulfreunde, leuten zu denen du eine beziehung aufbauen kannst, ohne sie ganz neu kennen zu lernen, oder arbeits bzw studienkollegen....
ich weiß mein rat wird dir nicht viel bringen aber vll kann ich ja doch noch irgendwie helfen
glg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh mal, um die Wartezeit für einen Therapieplatz zu überbrücken, auf

www.bke-Jugendberatung.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Freundschaft scheint dir nicht wirklich was zu bringen - sie lässt dich nur noch mehr leiden. 

Deshalb kann ich dir nur empfehlen, diese Freundschaft zu beenden, wenn sie dich so fertig macht. 

Es gibt nicht nur den einem Mann auf der Welt. Du wirst einen anderen finden. Wenn auch nicht gleich. 

Aber du musst versuchen, mit dir selbst ins Reine zu kommen. Die Therapie kann dabei sehr hilfreich sein. 

Es ist immer verkehrt, sich zu sehr an nur einen Menschen zu klammern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?