Frauenlogik ohne das selber zu merken?

7 Antworten

Da gibt es zum Gegensatz zu Männer einige Zusatzfaktoren speziell bei Frauen.

a) Sie testen unterbewusst oder bewusst Männer
b) Sie haben Angst vor Verantwortung oder Folgen
c) Sie wollen sich keinen Weg verbauen (könnt ja was besseres kommen)

usw....

Beispielsweise wenn eine Frau sagt sie hat schon nen Freund, kann das mehere Gründe haben:

a) Sie hat wirllich einen Freund

b) Sie hat keinen Freund, aber auch kein Interesse und sagt das nur um den Typen nicht zu verletzen

c) Sie hat keinen Freund, ist sich aber nicht sicher ob der Typ auch der Richtige ist. Deshalb soll er mehr um zu kämpfen.

Frauen lügen durchaus um keinen emotionalen Konflikt bei sich oder bei einem Mann auszulösen. Da ist die Harmonie wichtiger als die Wahrheit.

Männer sind eben so gestrickt, dass wir Aussagen oft als entgültig nehmen. Das ist bei den Damen definitv nicht so. Da kann es auch nur eine Laune sein die eine Aussage verändert. Eine Minute, eine Stunde, einen Monat oder ein Jahr später kann das auf einmal ganz anders sein.

Um mal zu deinem Fall zu kommen:

Evtl. hatte ich mit einem anderen Jungen was am laufen. Oder sie ist erst frisch aus einer Beziehung gekommen und war noch nicht bereit für was Neues. Oder aber sie war von deinem Charakter nicht überzeugt. Nicht selten sind Frauen erst total uninteressiert an einem Kerl und nachdem er für sie etwas ganz Attraktives gemacht hat, schmachtet sie ihm hinterher. Auch eine Möglichkeit ist, dass ihre Freundinnen von ihm schwärmen und du dadurch attraktiver für sie bist. Soziale Faktoren sind sehr wichtig.

Du siehst: Bei uns Männern ist das viel einfacher. Wir scannen die Oberfläche der wunderschönen Dame und dann ist schon einmal ein großer Teil erledigt. Bei Frauen kommen Faktoren rein wie Sozailes, Macht, Geld, Stärke, Mut, Risikobereitschaft, Fähigkeiten usw.... Und wenn gewisse Dinge hier nicht von einer Frau eingeschätzt werden können, geht sie auf Nummer sicher und so kommt es zu den Aussagen und Verhalten die wir Männer nicht verstehen.

Frauen sagen halt nicht "Also du bist äußerlich ja ganz attraktiv, aber beim Date hast du nicht sonderlich gut geplant was auf deine Unfähigkeit schließen lässt etwas richtig anzugehen. Aber sicher bin ich mir da nicht. Und da wäre auch noch deine Kleidung und deine Schuhe, die schon ziemlich abgewätzt sind. Geld ist mir nicht so wichtig, aber ich will auch niemanden als Partner haben der Faul ist. Dann hast du mich beim ganzen Date noch nicht einmal angefasst. Stimmt was mit mir nicht? Oder mit dir nicht? ...". Anstatt dessen wird sie einfach sagen "Lass und Freunde bleiben...."

Na ja was bedeutet das denn schon wenn jemand sagt, dass er oder sie nicht der richtige für dich ist?

Entweder diese Person hat wirklich das Gefühl dass man nicht zueinander passt, oder es ist einfach nur irgendeine dumme Floskel um eine Trennung herbeizuführen.

Ob diese Frau also vor einiger Zeit wirklich gedacht hat nicht zu Dir zu passen, oder ob sie einfach nur gelabert hat, das kann nur sie wissen.

Genauso die Gründe warum sie jetzt auf einmal wieder ankommt. Entweder hat sie wirklich verstanden was sie an dir hat, oder sie labert dich nur voll weil sie sich momentan einsam fühlt und jemanden braucht.

Wenn Frauen jemanden kennenlernen, bilden sie sich ganz schnell eine Meinung über denjenigen. Egal ob positiv oder negativ, sie ist zu über 85% aller Frauen vorschnell gefällt.

Frauen machen Fehler bei der Partnerwahl, geben das jedoch heutzutage nicht zu, da dies von Schwäche zeugt (in ihren Augen).

Sie hat sich also beim ersten Mal ein falsches Urteil über dich gebildet und jetzt, wo sie einsam ist, Zuneigung braucht, denkt sie über dich nach.

Ob das positiv oder negativ ist, musst du aber selbst für dich entscheiden.

Was möchtest Du wissen?