Frauenbart rasieren geht das?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das wird bestimmt eine stoppelige Angelegenheit.

Angeblich kann man die auch bleichen, damit man sie nicht sieht. Wie das genau funktioniert, weiß ich allerdings nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lalalup 31.01.2016, 21:56

Ja ich hab auch schon davon gehört soll aber auch nicht gut sein weil viele davon Ausschlag bekommen haben aber ich werds mal überlegen ☺️ danke

2

Den Damenbart würde ich nicht rasieren, denn wie du schon gesagt hast, wird es stoppelig aussehen, wenn er nach wächst. Dadurch ist er natürlich viel auffälliger als zu vor.

Du musst ihn nicht unbedingt von einer Kosmetikerin wachsen lassen, das kannst du auch zu Hause tun. Es gibt extra Kaltwachsstreifen fürs Gesicht. Zum Beispiel von Veet. Nach einer Weile gewöhnt man sich an den Schmerz. Der Vorteil ist die Haare wachsen erst nach ein paar Wochen und nicht stoppelig nach.

Es gibt auch Enthaarungscreme für das Gesicht. Der Nachteil ist, es hält nicht so lange wie beim wachsen, aber etwas länger als bei einer Rasur. Und die Haare wachsen ebenfalls nicht stoppelig nach. Es kann aber zu allergischen Reaktionen kommen, deswegen erst einmal am Arm testen und nicht gleich im Gesicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Lalalup, es gibt beispielsweise bei Amazon einen Gesichtshaar- Epilierer. Du findest dann eine Anleitung dabei oder schaust mal bei YouTube. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte auch mal eine dunkelhaarige Freundin, die hat das immer gebleicht :)

Ich kenne auch Frauen die da rasieren, man merkt dann allerdings schon die Stoppeln.
Wie geht dein Freund damit um? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rasieren ist total okay. Ich denke, du gehst jeden Tag duschen, da ist es doch kein Problem, fix mit einem Rasierer drüber zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Sie listet einige Möglichkeiten auf. Auch rasieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?