Frauenarzt//Sex

4 Antworten

Naja, die muss doch gucken, ob trotzdem alles in Ordnung is oder? :) Die macht des doch nicht aus Bosheit sondern für dich und das ist auch gar nicht schlimm! Du kannst eine Freundin mit rein nehmen oder deinen Freund, zum "Händchenhalten" - vielleicht hilft dir das ja! :)

Das dürfte den Arzt eigentlich nur zweitrangig interessieren, sofern es nichts direkt mit deiner Gesundheit zu tun hat. Kann ja mal sein das du irgendwas hast, wo es der Arzt wissen möchte bzw. dich darauf hinweist, dass du kein Sex haben solltest.

Du der berüchtigte Stuhl ist überhaupt nicht schlimm! Zwar nicht besonders toll aber erträglich! danach hast du Sicherheit ob alles io ist!

Darf die Frauenärztin Lügen?

Ich und mein Freund hatten Sex und meine Mutter hat da schon einen Verdacht und möchte dass ich zur Frauenärztin gehe, damit diese schaut ob das Jungfernhäutchen noch da ist. Da es aber gerissen ist möchte ich wissen: Darf die Ärztin meiner Mutter sagen dass es noch da sei, wenn ich sie darum bitte?

...zur Frage

In wie fern hat der Frauenarzt Schweigepflicht?

Ich bin 15, hatte mit meinem Freund schon Sex und wurde beim Frauenarzt noch nie untersucht, was aber bevorsteht. Sieht man, dass ich Sex hatte bei der Untersuchung? Wenn ja, kann ich meiner Ärztin sagen dass sie das meinen Eltern nicht sagen soll und muss sie sich dann daran halten?

Es wäre sehr sehr gut, wenn meine Eltern davon keinen Wind bekommen :D danke im Voraus, Julia

...zur Frage

Frauenarzt sagen, dass man Sex hatte?

Meine Situation:

Im Mai habe ich die erste Gebärmutterhalskrebsimpfung bekommen, im Juli die zweite, im Oktober folgt dann die dritte und letzte. Ende Juli hatte ich das erste mal Sex mit meinem Freund und wir haben verhütet. Meine Mama weiß nicht, dass wir Sex hatten. Ich fühle mich komisch, wenn ich es dem Frauenarzt aber nicht sage, dass ich schon Sex hatte, weil ich lügen allgemein nicht mag, aber ich fühl mich auch nicht gut, wenn ich sage, dass ich Sex hatte - meiner Mama gegenüber - auch wenn das einfach nur meine Sache ist aber ich hab ein gutes Verhältnis sowohl zu meiner Frauenärztin als auch zu meiner Mama. Meine Mama denkt wir warten noch bis alle Impfungen rum sind, aber wir haben ja schon miteinander geschlafen, sowohl mit Pille als auch mit Kondom verhütet. Jetzt ist meine Frage: Sieht meine Frauenärztin, dass ich schon Sex hatte? Eigentlich ist es ja nicht verboten im Zeitraum der Impfung, denn mein Partner hatte sein erstes Mal mit mir und ist ja somit nicht der Überträger der Viren für Gebärmutterhalskrebs. Und wir benutzen ja Kondome. Könnt ihr mir ernsthafte Vorschläge machen, wie ich das alles machen soll? Ich will meine Mama nicht verunsichern und ihr sagen, dass wir schon Sex hatten, aber ich kann dann doch auch nicht meiner FA sagen dass ich schon hatte - auch wenn sie unter Schweigepflicht steht, ich fühl mich da so komisch :D Bin ich da die einzige, in der Situation? Es gibt einfach Dinge die will ich meiner Mama nicht sagen, so sehr ich sie auch liebe und ihr vertraue aber ich weiß auch nicht. Aber meine FA kann ich doch auch nicht anlügen, wenn sie fragt ob ich Sex hatte? Ich kann ja dann nicht nein sagen? Aber noch so ne Frage nebenbei: Wieso fragt sie das eigentlich? Ich wurde bei meiner anderen FA (hab dann gewechselt) schon untersucht, ohne dass sie das wissen wollte? Bin grade wirklich etwas verzweifelt und wäre froh über jeden Ratschlag - auch wenn das alles gar nicht so schlimm ist wie es scheint :) Trotzdem vielen dank und noch ein schönes wochenende!

...zur Frage

Warum habe ich solche Schmerzen beim Sex?

Hallo

Ich habe schon ca seit einem Jahr Sex. Seit 3 Wochen ca ist es aber so, dass ich auf der rechten Seite beim Eingang (aber sicher n paar cm (gefühlt)) es sich so anfühlt (wenn der Penis drinne is) als hätte er ne Klinge irgendwo die mich da aufschlitzt. Was kann das sein? Ich bin nicht verspannt (die Schmerzen sind anders) nur frage ich mich was das sein KANN (ihr könnt es ja nicht zu 100Prozent wissen deshalb was kann es sein) Bin mir am überlegen ob ich demnächst nicht einen Frauenarzt aufsuche. Womit muss ich rechnen?

Danke

...zur Frage

Darft der Frauenartz lügen?

der frauenartz hat ja schweigepflicht wenn man ab einem alter von 14 jahren ist. wenn jemand jetzt schon sex hatte und dann mit der mutter zum frauenartz geht, kann man dem artz dann sagen das er der mutter sagen soll das man noch kein sex hatte?

...zur Frage

Frauenärztin. keine Untersuchung bevor GV

Hi. Ich war immer bei einem Frauenarzt. Der hat mich auch jedesmal auf dem stuhl untersucht. Seit dem er aber vor ca. 2 Jahren aufgehört hat, bin ich bei einer Ärztin. Dort war ich erst einmal. Ich sollte dann auch auf den Stuhl. Ich dachte jetzt untersucht die mich auch. Sie hat aber nur einmal kurz reingeguckt und fragte mich, ob ich schonmal GV hatte. Ich sage nein und dann meinte sie, dass sie mich nicht mehr untersucht, bevor ich GV hatte. Seitdem war ich da nicht mehr. Morgen muss meine Mutter da wieder hin und ich soll mit. Meine Mutter hat den Termin gemacht und die Sprechhelferin hat gesagt, dass ich nicht auf den Stuhl muss. Ich frage mich jetzt, warum ich dann mit muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?