Frauenarzt... wieso gibt es eig. Männer als Frauenärzte? Kann man auch sagen das man eine Frau will?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo. O man du bist 16 Jahre? Ich bin 12 Jahre und ein Junge. Durch eine schwere Epilepsie lag ich in vielen Kliniken. Ihc musste mich fast immer von schwestern Waschen lassen und mir wurde auch mal von einer Schwester ein Katheper heraus Gezogen na und? Das ist deren Beruf und die Sehen das jeden Tag. Ich komme aus einer Arztfamilie. Frauen gehen heute zur Bundeswehr, Männer sind auch meist die Chefköche in Hotels. Wir Leben im freien Land oder? Jeder kann das arbeiten was er -sie wünscht. Was ist dabei, wenn ein FA dich nackt Gesehen hat? Er sieht jeden Tag viele nackte Frauen. Andere Ärzte ebenfalls. Was machst du, wenn du mal Operiert werden musst und eine Unterleib OP hat die nur Männer dann Durchführen? Da sieht dich jeder nackt. Dann dürften ja nur männliche Ärzte Männer Behandeln und weibliche Ärzte Frauen.

Denn auch ein HA oder Ärztin muss dich eventuell mal Abhorchen oder Belastungs EKG machen. Da sitzt du auch mit freien Oberkörper auf einen Ergometer und man sieht alles.

Gott sei Dank haben unsere Eltern und frei Erzogen. Wir kommen nicht aus dem 18ten Jahrhundert. Dann ist wohl auch jeder Friseur gleich........ oder? Aber stimmt nicht. Manche Männer mögen eben den Beruf. Und Tabletten nimmt kein Arzt, damit er nicht...... Für 16 Jahre sehr naiv. Wäre das so, dann würden wohl Männer keine Zulassung Bekommen, dass sie FA Studeiren. Ich möchte ebenfalls Arzt werden. Aber Chirurg. Und ich werde dann auch Frauen Operieren. Es gibt auch Frauen die am Po eine Fistel oder Zyste haben die männliche Chirurgen Entfernen und die Wunde täglich nachsehen.

Hättest du soetwas, könntst du dir aber nicht die Ärzte im KH Aussuchen. Es sei denn du bist Privatpatient. Bin ich auch. Aber trotzdem wurde ich von Schwestern Gewaschen. Und mit 12 ist das auch nicht für jeden Jungen angenhem. Aber mich stört das nicht. Dafür sind die Schwestern eben da. Und Pfleger Versorgen auch Frauen und Duschen solche. Eben wer gerade Schicht hat. Werde mal offener, sonst wirst du immer Probleme damit haben. Und wenn das deinen Freund stört, dann hast du wohl nicht den Richtigen. Ärzte sind da um zu Helfen und da ist es egal ob Mann oder Frau. Wenn du mal selbst ein Kind Bekommst ist auch immer mal ein Arzt dabei und nicht nur eine Hebamme. Muss Kaiserschnitt Gemacht werden, machen das fast immer männliche Ärzte. Auch die müssten dann ja Tabletten Bekommen, dass wäre ja das AUS für jeden Arzt. Wie kannst du mit 16 Jahren soetwas Glauben? Jonas

die bekommen sicher keinen ständer! die machen nur ihren job. Die sind ärzte und keine geilen säcke die es genießen nackte frauen an zu sehen.! was denkst du eigendlich? natürlich kann man sagen das man eine frau möchte, aber ob mann oder frau ist egal beide machen ihre arbeit

Ich hatte einen Autounfall und ein Männlicher Arzt hat mir meinen BH u. alles außer die Unterhose ausgezogen. Oke ich war 17 und es störte mich bis heute aber ich wollte auch lieber eine Frau. Ich bin aber trotzdem Froh, dass mir geholfen wurde obwohl ich ein Problem damit hatte das mich Männlich Ärzte untersuchten.

Aber mit dem Alter störts dich kaum oder gar nicht mehr.

Aber ja du kannst es auffordern eine Frau als Untersuchende Ärztin zu bekommen mache ich zb. beim Hautarzt auch

0

Möchte nicht zum Frauenarzt, weil da alles Männer sind?

Hallo! Es ist mir zwar bisschen peinlich aber naja, was solls. Ich bin 20 und noch Jungfrau. Möchte gerne die Pille nehmen, weil ich hormonell bedingte Hautprobleme habe (Empfehlung vom Arzt das mit der Pille). Alle anderen Methoden wie Cremes, zur Kosmetikerin etc haben nicht geholfen.

Mein Problem ist es nur, dass ich ein schlechtes Bild von Männern habe. Habe noch nie einen Freund gehabt und mich hat bisher noch nie ein Mann "so richtig" angefasst.

Deshalb möchte ich auch nicht zu einem männlichen Frauenarzt. Ich weiß, dass ist nur sein Beruf, aber ich würde mich dabei unnötig nervös machen. Ich würde liebend gern zu einer Frau. Aber die einzige Frau hier, bedient nur Privatpatiente.

Noch eine Frage: was wird bei einer Untersuchung alles gemacht? Da wird die Scheide innen auch mit dem Finger abgetastet oder? Geht das auch wenn man verspannt ist, also dass da Finger auch rein kommt?

Danke schon einmal!

...zur Frage

Kann ich mit 14 ohne Eltern die Pille bekommen?

Darf ich mit 14 alleine zum Frauenarzt und kann ich ohne dass meine Eltern was mitbekommen die Pille nehmen?

...zur Frage

Habe extrem starke Regelschmerzen. Soll ich zum Frauenarzt?

Hallo erst mal:) Ich bin 15 Jahre alt und werde bald 16. Ich habe meine tage seit ich 11 bin. Und ca seit ich 12 bin habe ich jedes mal am ersten Tag meiner Periode extrem starke Regelschmerzen. Normal läuft das dann bei mir so ab: Ich fange an zu bluten und hab ein komisches Gefühl im ganzen Bauch und nehme direkt eine schmerz Tablette( hab da schon gefühlt alles durch, das letzte mal habe ich eine ibuprofen mit 600 genommen) allerdings hab ich gemerkt das es keinen Unterschied macht ob ich eine nehme oder nicht. Ich Krieg so starke Schmerzen das ich das Gefühl hab das ich gleich ohnmächtig werde, kann nicht mehr laufen und schließlich übergebe ich mich dann(liegt nicht an den Tabletten, das passiert mit und ohne) dann geht es für 10 Minuten und dann fängt es wieder an. Ich übergebe mich dann meistens 2 bis 3 mal am tag. Die schmerzen halten mindestens 6 Stunden meistens an. Die längste Dauer die ich mal hatte waren 13 stunden. Darauf hin sind meine Eltern mit mir ins Kinderkrankenhaus gefahren. Die haben mir dann so einen Brief geschrieben den ich einem Frauenarzt geben sollte(im laufe der nächsten Woche ) am nächsten Tag habe ich dann alle Frauenärzte die es in meiner Stadt gibt angerufen und nach einem Termin gefragt und alle haben gesagt sie nehmen keine neuen Patienten an:( dann hat letztlich eine ältere sehr unfreundlich Frau (die mir auch irgendwie Angst gemacht hat) zu gesagt, aber ich durfte da nur 1 mal hin gehen. Sie hat mir zu dem Problem nur gesagt das es normal ist. Jetzt weiß ich nicht mehr was ich noch tun soll... diese Schmerzen sind jedes mal unerträglich und eine Wärmflasche macht es nur minimal besser. Allerdings ist es am zweiten Tag so als wäre nie was gewesen. Hat irgendjemand das von euch auch? Und was kann ich noch tun? Bitte nur ernst gemeinte Antworten:( Danke schon mal im Vorraus!! (Ich hoffe ich hab das halbwegs gut beschrieben 😅)

...zur Frage

Wie können sich die männlichen Frauenärzte so zusammenreißen?

Männer sind ja nunmal Männer.. und ich frag mich jedes mal, wei mein männlicher Frauenarzt es schafft, sich so zusammenzureißen. Er sieht am Tag viele hübsche ,nackte Frauen. Klar, es ist sein Job diese Frauen zu untersuchen, aber meint ihr wirklich, dass Frauenärzte ihre Erregung irgendwie „abschalten“ können?

...zur Frage

Sind männliche Frauenärzte eine Gefahr?

Wenn ich eine Frau wäre , ich würde mich nie von Männern untersuchen lassen . Ich will keineswegs behaupten alle männlichen Frauenärzte wären Sexmonster , aber wirklich : Nackte Frauen vor Männern wie auf dem Silbertablett. Ich finde Männer dürften nicht im allgemeinen Frauen untersuchen. Wie seht ihr das ?

...zur Frage

Wie lange muss man auf einen Termin beim Frauenarzt warten?

Ich war gerade beim Hautarzt und der hat mir Tabletten verschrieben, die ich erst nehmen darf, wenn ich beim Frauenarzt war und mir dieser einen Brief ausstellt und mir die Pille verschreibt. Sonst darf ich die Tabletten nicht nehmen. Wie lange müsste ich denn warten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?