frauenarzt während der schwangerschaft wechseln?

5 Antworten

Wechsel auf jeden Fall den Gynäkologen! Die Unterlagen über deine Schwangerschaft und die Behandlungen, die du gehabt hast, muss deine Ärztin dir geben. Wenn dir das peinlich ist, schreib jemandem, dem du vertraust eine Vollmacht, damit der die Unterlagen holen kann. Das Schlimmste in einer Schwangerchaft ist ja die Angst, dass nicht alles gut geht. Darum muss der Frauenarzt sehr behuts und sensibel sein und nicht noch die Ängste schüren. Das macht der Mutter unnötigen Stress.

Ganz ehrlich, ich würde wechseln. So musst du dich nicht behandeln lassen. Wenn du jetzt schon erhebliche Schwierigkeiten hast sollte die Ärztin eigentlich hinter dir stehen und dich unter ihre Fittiche nehmen.

na auf jeden Fall wechseln, wenn das Vertrauensverhältnis gestört ist würde ich da nicht mehr hingehen...und Vertrauen in diesen Arzt hast du jetzt nicht mehr.......

ich wünsch dir alles Gute!

Gynefix, ab wann kann ich den Faden ertasten?

Hey ihr :)
Ich hab vor 2 Tagen die Gynefix gelegt bekommen und mein FA hat den Faden extrem kurz geschnitten und auch noch ein zweites Mal "nachgekürzt".
Ich bin aber durch diverse Erfahrungsberichte sehr paranoid geworden und hab Angst die Gynefix zu verlieren. Der Kontrolltermin ist ja erst in 5 Wochen, wär ja zu spät wenn ich die davor verlier :D

Da man in der ersten Woche ja noch nichts mit der Kette machen soll, weiß ich nicht ob ich jetzt schon versuchen soll den Faden zu ertasten oder lieber nicht?
Und wenn ich den nicht fühlen kann, wie kann ich dann sicher gehen dass die noch da ist?

Vielen Dank für eure Antworten! Ich hab Angst die zu verlieren, das nicht zu merken und schwanger zu werden 🙈

...zur Frage

Hilfe ;((( Nach Schwangerschaft Abstrich Pap3p ;(((?

Hallo ihr Lieben,

bin gerade etwas verzweifelt und habe richtig Angst.

Vor 5 Wochen habe ich entbunden, vor 2 Wochen wurde beim Frauenarzt ein Kontrollabstrich gemacht. In der Schwangerschaft waren die Abstriche in Ordnung. Vor der Schwangerschaft war er sehr grenzwertig/auffällig ( Pap 4a).

Nun habe ich einen Anruf vom Frauenarzt bekommen, dass der Abstrich von vor 2 Wochen nun Pap3p ist ;(((

Die Frauenärztin meinte, dies sei nicht bösartig, aber kontrollbedürftig :(( Ich soll am Montag nochmal hin zur einer weiteren Abnahme. Davon wird dann abhängig gemacht, wie weiter vorgegangen wird.

Ich habe so eine Angst, Krebs zu haben oder zu bekommen :(((

Wer hatte das auch schon mal und wie ist es weitergegangen??? Bin grade sehr am Heulen ;((((

...zur Frage

Ist es Pflicht, während der Schwangerschaft eine Chromosomenanalyse von seinem ungeborenen Kind machen zu lassen?

Heutzutage werden bereits während der Schwangerschaft durch eine Fruchtwasser Untersuchung eine Chromosomstörung festgestellt.

Ist diese Chromosomanalyse während der Schwangerschaft Pflicht und übernimmt die Krankenkasse die Kosten von der Chromosomanalyse ?

PS: Ich stelle diese Frage aus Interesse, weil ich später Kinder möchte. Falls bei meinem Kind eine Chromosomstörung festgestellt wird, würde ich es nicht abtreiben lassen.

...zur Frage

Wieviel kg verliert man nach der Geburt ungefähr?

Also. Meine Freundin hat in der Schwangerschaft,
30kg zugenommen, sie möchte das natürlich nach der Schwangerschaft wider abnehmen. Aber wieviel kg sind da jetzt wirklich reines Fett? Das Kind wiegt ca 4,30kg sagt ihr Frauenarzt. Auch das sie Wassereinlagerungen in den Armen und Beinen hat. Nehmen wir an das sind 5kg wenns viel ist. Kenne mich da nicht gut aus. Hab gar keinen Plan wie man das Wasser rausbekommen soll. Fruchtwasser ist dann auch weck 1,5kg? Sonst noch was. Sonstiges 1kg, Also kann man sagen sie hat ca 15-17kg fett abzunehmen? Mfg

...zur Frage

Notfalltermin beim Frauenarzt wegen Schwangerschaft?

Hallo, also um gleich auf den Punkt zu kommen: Ich bin 15, mein Freund ebenfalls, gestern habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht und der war positiv. Ich hatte Magen und Darm Grippe, deshalb hat die Pille anscheinend nicht mehr gewirkt und möglicherweise ist das Kondom gerissen.

Meine letzte Regelblutung liegt 7 Wochen zurück. Wahrscheinlich fragt ihr euch jetzt wieso ich nicht schon vorher einen Test gemacht habe, aber ich nehme die Pille immer 3 Monate durch, deshalb hab ich nicht damit gerechnet.

Da ich im Sommer meine Ausbildung anfange usw kommt für mich nur ein Schwangerschaftsabbruch infrage, da ich dem Kind nichts bieten könnte. Bitte lasst es jetzt mit Sachen wie; ''Mörder'' usw. Es ist besser so, für mich und für das Kind.

Jetzt wollte ich wissen, ob man für sowas einen Notfalltermin beim Frauenarzt bekommen kann, weil ich ja einen Bluttest machen muss und eine Überweisung nach Profamilia für ein Beratungsgespräch brauche usw.

Danke im Vorraus, lg

...zur Frage

Frauenarzt Untersuchung während der Schwangerschaft

Mein Frauenarzt mach komisch untersuchungen, die ich ersten Schwangerschaft nicht hatte, leider musste ich den arzt durch umzug wechseln. Die untersuchungen sehen so aus: Er macht bis zur 20.SSW nur innerer Ultraschall und er führt auch seine Finger in die Scheider und druckt auf dem bauch rum.... ist das so was normal?? Kennt ihr das auch???

Ich habe gerade starke Bauchschmerzen, will aber nicht zu einer Untersuchung, aus angst, dass das weh tut wenn er da auf der bauchdecke rum druckt. Mein vohriger Arzt hat sowas nie gemacht bei meiner 1. Schwangerschaft. auch hat er nur außerer Ultraschall gemacht.

Was sagt ihr dazu??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?