Frauenarzt verschreibt falsche pille?!

11 Antworten

Falsche Pille verschrieben, hört sich einfach an. Fast zu einfach, ehrlich gesagt.

Es gibt eine ganze Menge von Faktoren, die den Empfängnisschutz beeinträchtigen können, siehe Beipackzettel. Und selbst bei sachgemäßer Einnahme kann es - in sehr seltenen Fällen - zu einer Schwangerschaft kommen. Steht auch auf der Packungsbeilage.

Man kann auch trotz Pilleneinnahme schwanger werden. Die Pille schützt auch nicht zu 100%. Was der Arzt falsch gemacht hat oder nicht, weiß wohl nur sie und der Arzt. Und übrigens die Krankenkasse, bei der das Rezept vorliegen muss, wenn sie es eingelöst hat. Also eigentlich ganz einfach nachzuvollziehen wer Recht hat und wer nicht.

Das ist Schwachsinn. Jede Pille ist empfängnisverhütend. Seine Freundin muss sie falsch eingenommen haben. oder vielleicht war sie mal krank, hatte Durchfall oder Erbrechen, was auch dazu führen kann, das die Pille nicht mehr wirkt.

37

oder die normale Versagensquote der Pille hat zugeschlagen.

0

Hab ich Krankheiten , ich Trau mich nicht zum Arzt , was machen?

Hallo ich bin 18 Jahre und war in meinem Leben nur 2 mal beim Frauenarzt. Ich Trau mich nicht dort hin weil ich Angst hab mich auszuziehen oder das ich auf so einen Stuhl Muss oder so ..
Ich hatte als ich 13 war meinen ersten Freund und das 4 Jahre lang  mit dem ich auch mein erstes Mal hatte und nur mit ihm .
Als dann Schluss war hatte ich wirklich eine scheiß Zeit und habe gefeiert war mit Freunden unterwegs (falsche ) Freunde
Und habe da gefühlt mit mindestens 3,4 Männer geschlafen , ohne Kondom ... was ich so bereue .. und noch eins bemerkt ich nehme nicht die Pille ..
Und habe in dieser Zeit Drogen genommen die jeweils auch ..
Nach dieser Zeit also nach dem Sommer hatte ich nichts also ich war nicht schwanger oder so ..
Ich hatte dann einen neuen Freund . Mit dem ich 7 Monate zusammen war mit dem ich auch ohne Kondom nur geschlafen habe und er hat auch manchmal rein gemacht aber ich war nicht schwanger bestimmt auch weil wir da Drogen genommen haben und er auch ...

Meine Angst ist es
Das ich bemerkt habe und es bestimmt auch so ist das ich etwas unten habe aber das schon jetzt locker über ein halbes Jahr und mich nicht traue zum Frauenarzt ...
Undzwar wo meine schaarm Lippen sind auf meiner linken Seite ist etwas komisches es juckt auch .. und ist so wabbelig und länglich .... ich glaube nicht das das zu einer scheide gehört ..
Dann muss ich mir immer ein Tampon rein machen weil da sonnst so weißer Ausfluss kommt manchmal wenn ich das vergesse kommt des einfach raus und riecht auch komisch .. und genau die linke Seite ,da wo des komisch ist juckt es und ich weis net was es ist es sieht aus als währe da was hingewachsen wo ich grad so abschneiden könnte ...
ich habe so Angst das ich irgend Eine Krankheit hab deswegen Trau ich mich nicht zum Arzt und wenn ich hingehen sollte .. muss ich mich da so aussziehen das die da unten rein gucken ...oder rein fassen oder kann ich das selber nicht auf Toilette machen wenn die so einen Abstrich oder so brauchen ??

Achso und ich hab mir mal selber rein  gefasst in die scheide also in das Loch und ich weis auch nicht ob das normal ist

Wenn ich rein fasse fühlt sich alles so fest an drinne und ka so komisch ist das normal ???? ... mir gehts so schlecht ich brauche Hilfe 😓😓😓😓

...zur Frage

Was erwartet mich beim Frauenarzt?

Hey, ich bin 15 Jahre alt und habe nächste Woche meinen ersten Frauenarzt Termin.

ich würde gerne die Pille nehmen:)

Muss ich einfach sagen das ich gerne die Pille verschrieben haben möchte und dann verschreibt er mir sie?

...zur Frage

Wie lange muss man auf einen Termin beim Frauenarzt warten?

Ich war gerade beim Hautarzt und der hat mir Tabletten verschrieben, die ich erst nehmen darf, wenn ich beim Frauenarzt war und mir dieser einen Brief ausstellt und mir die Pille verschreibt. Sonst darf ich die Tabletten nicht nehmen. Wie lange müsste ich denn warten?

...zur Frage

Pille vergessen, Kondom gerissen...

Hallo zusammen, Ich hatte am 05.07 Sex mit meiner Freundin, bei welchem das Kondom gerissen ist doch hatte sie ebenfalls am Vortag ihre Pille vergessen. Sie bekam das letzte mal ihre Tage am 28.06 bis zum 02.07. Ihr Zyklus ist 28 Tage lang. Die Pille danach will sie nicht nehmen, doch nennt mir den Grund nicht, ob es aus Angst vor den Nebenwirkungen sein kann,ich weiß einfach nicht wieso... Sie sagt sie sei gestern beim Frauenarzt gewesen, doch dieser habe ihr die Pille danach nicht verschrieben. Ist es überhaupt möglich, bzw. gibt es plausible Gründe dafür, dass der Arzt ihr in diesem Fall und in Anbetracht ihres Zyklus ihr die Pille danach nicht verschreibt? Kann mir jemand sagen wie wahrscheinlich eine Schwangerschaft in einem solchen Falle ungefähr ist? Habe wirklich furchtbare Angst, auch wenn sie behauptet sie würde im Falle einer Schwangerschaft abtreiben. Ich hab einfach Panik...

...zur Frage

Freund will kein Kondom &' wir hatten ungeschützten Sex?

Ich bin 16 und seit Januar 2016 mit meinem Freund (17) zusammen. Bis Februar 2017 habe ich noch die Pille genommen, diese habe ich allerdings absetzen müssen. Mein Problem ist nun, dass mein Freund kein Kondom benutzen möchte, weshalb wir seit knapp 3 Monaten ungeschützten Sex haben. Ich kann selber nicht glauben, dass ich so dumm bin und mich immer wieder darauf einlasse. Am Dienstag habe ich mit meinem Freund nochmal darüber gesprochen und er ist der Meinung, dass er auch kein Kondom benutzen muss, wenn ich mich weigere die Pille zu nehmen. Außerdem wäre bis jetzt auch alles gut gelaufen und ich soll ihm mal ein bisschen mehr Vertrauen schenken. Sein Ernst?! Das erste Argument kann ich ja noch teilweise (!!) nachvollziehen, aber nur weil bis jetzt alles gut gelaufen ist, heißt es ja noch lange nicht, dass es in 4 Monaten genauso aussieht.

Sex gehört halt in einer Beziehung dazu, aber wenn sich einer weigert zu verhüten, dann ist das auch blöd. Ich weiß mittlerweile nicht mehr, was ich tun soll. Ich liebe meinen Freund, ja &' er ist einer der wichtigsten Menschen auf der Welt für mich, aber dieses Verhalten macht mich wütend und verletzt mich irgendwie auch. Vielleicht kann mir hier ja jemand einen Rat geben, wie ich meinen Freund eventuell zur Vernunft kriegen kann und mir beibringt konstant bei einem "Ohne Kondom geht hier gar nichts &' go away from me!" zu bleiben.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?