Frauenarzt Untersuchung wie darauf ansprechen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Sie können jederzeit bei der Frauenärztin ihres Vertrauens eine Termin ausmachen und sich untersuchen lassen, ob alles bei Ihnen in Ordnung ist. Die Aussage der Kollegin, Sie erst untersuchen zu wollen, wenn Sie mit ihrem Freund geschlafen haben, ist legitim, da eine Untersuchung in der Regel bei jüngeren Mädchen bis dorthin ohne Grund nicht notwendig ist.

Wenn Sie dies jedoch wünschen, wird die Kollegin sie untersuchen. Hierfür langt es im Normalfall eines telefonischen Termines mit dem Hinweis auf den Wunsch einer Routinekontrolle(Vielleicht mit dem Vermerk das es ihre erste ist).

Bitte beachten Sie bitte das diese Antwort auf den von ihnen gemachten Schilderungen besteht und keinen ärztlichen Rat vor Ort ersetzen kann.

Liebe Grüße und schöne Grüße vom Wörthersee

Hans

Ja mach doch einfach telefonisch einen Termin aus :) Man kann das durchaus schon vor dem Sex machen ;)

Ich brauche die Pille

Nehme doch schon die Pille :)

0

dann sag doch einfach deinem Frauenarzt was du möchtest du machst es dir selbst komplizierter als es eigentlich ist

0

anti-baby-pille, untersuchung beim FA

hey also ich bin 15 und habe am 06.06. einen termin beim frauenarzt, ich habe einen freund mit dem ich regelmäßig schlafe, meine mutter weis davon und wir beide möchten dass ich die pille nehme, termin wie gesagt auch schon gemacht. nur habe ich ein SEHR großes schamgefühl, das heisst ich will mich auf garkeinen fall untersuchen lassen. es ist mein erster fa-besuch, und am liebsten hätte ich die pille so schell wie möglich... kann man der fä sagen dass man nicht untersucht werden möchte und nicht mit den beinen gespreizt auf nem stuhl sitzen möchte und sie sich mein geschlechtsteil anguckt? oder ist diese untersuchung notwenidig um die pille zu verschreiben? hilfe bitte :$

...zur Frage

Wie wird man als Jungfrau beim Frauenarzt untersucht?

Ich glaube dass ich eine Infektion im Intimbereich habe, da es seit einigen Tagen leicht aber durchgängig brennt. Da es wirklich nicht weg geht muss ich wohl einen Termin beim Frauenarzt ausmachen. Ich bin 16 und hatte noch keinen Geschlechtsverkehr, ich hatte auch noch nie einen Tampon drin da ich meine Tage erst einmal hatte.. Deshalb habe ich sehr doll Angst vor der Untersuchung, da dieses Untersuchungswerkzeug ja doch relativ groß ist.

Die Frauenärztin kenne ich schon, da ich wegen der Gebärmutterhalskrebs Impfung zwei mal dort war.

Außerdem habe ich gehört dass bei manchen FA rektal untersucht wird. Reicht es nicht auch in meinem Fall nur die Scheide zu untersuchen? Und kann ich auch sagen, dass ich dies oder jenes nicht möchte?

...zur Frage

Schuluntersuchung 10 Klasse verweigern?

Hallo,

wir haben bald eine Untersuchung von der Schule aus bei einem Arzt in der Nähe. Ich bin ehrlich das ich keine Lust darauf habe mich von jemanden untersuchen zu lassen den ich nicht kenne. Kann ich die Untersuchung verweigern? Sprich ich gehe hin und sage das ich nicht möchte. Der Arzt darf das dann doch auch niemanden mitteilen usw?

Danke und LG

...zur Frage

normale Untersuchung beim Frauenarzt!

Bei einer normalen Untersuchung beim Frauenarzt! Kann der/die Frauenärztin dort feststellen oder das man nachfragt, ob man schwanger ist?

...zur Frage

Untersuchung beim Pille wechseln?

Hi, ich hab da mal ne frage an die frauenwelt. Ich würde mir gerne eine andere Pille verschreiben lassen, weil ich bei meiner jetzigen Pille wenn ich meine Tage habe, heftige Unterleibschmerzen habe und bei meiner alten Pille hatte ich die nicht. meine Haut ist auch nicht gerade schön wegen Pickeln und die Pille soll da ja etwas helfen. meine Frage ist jetzt wenn ich jetzt zu einem neuen Frauenarzt gehe und mir eine andere Pille verschreiben lassen will, muss ich mich da untersuchen lassen? meine letzte untersuchung war vor fünf Monaten. hab nicht wirklich Lust darauf:/

...zur Frage

Der Zahnarzt hat mir ohne Handschuhe in dem Mund gefasst!?!

War heute beim Zahnarzt, um mich untersuchen zu lassen. Und dieser Zahnarzt hat mir dann einfach ohne Handschuhe in den Mund gefasst. Davor hat er sich auch nicht die Hände gewaschen. Dann hab ich ihn höflich darauf angesprochen, und er schwätzte dann irgendwas von AIDS oder Hepatitis, dass er sich schützen sollte. Dann hab ich gesagt das ich nicht krank währe. Dann wann die Untersuchung schon vorbei. Ich hab ihn mitten der Untersuchung darauf angesprochen. Was würdet ihr tun ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?