Frauenarzt umgehen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Es gibt rezeptfreie, gut wirkende Produkte in der Apotheke. Lass dich dort einfach beraten.

Besser wäre ein Arztbesuch, aber das weißt du sicher selber. ;)

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Krumping,

natürlich ist es unangenehm damit zum Arzt zu gehen.
Aber überlege doch einmal:

Der Frauenarzt kann dir helfen und könnte die unangenehmen Symptome von Scheidenpilz wie z.B. extremer Juckreiz, Rötungen, verstärkter, weißlicher Ausfluss beseitigen und nur durch einen Arzt kannst du Sicherheit erlangen.

Kauf es dir und dann hast du Ruhe. Du bist ja nicht die Einzige, die dieses Problem im Land hat. :-) Mach dir also keine Sorgen!

Viel Erfolg. Ich hoffe, ich konnte dir helfen. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja die kannst du normalerweise auch ohne Rezept in der Apotheke kaufen. aber besser wäre es trotzdem wenn ein Arzt drüberschaut. Irgendwann wirst du dich dort eh untersuchen lassen müssen...brauchst aber keine anstatt davor zu haben die Frauenärzte machen den ganzen Tag nichts anderes als Frauen da unten zu untersuchen. Wenn der vermeintliche Pilz nicht besser wird geh lieber zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bringt dir das, wenn du etwas gegen Scheidenpilz kaufst und benutzt obwohl du nicht mal sicher weißt, dass es Scheidenpilz ist? Das könnte alles mögliche an Infektionen sein an der Scheide. Du brauchst dich nicht für deine Vagina zu schämen. Die Ärzte sehen das täglich mindestens 20 mal oder mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh zum Frauenarzt... sag zur Arzthelferin das du untenrum beschwerden hast und du brauchst etwas zum lindern. du bekommst ein rezept für zäpfchen und ner creme und gut is.... aber früher oder später kommt der tag x wo man aufm stuhl muss oder eine ärztin dich unten rum abtastet (z.b bei ner geburt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir die Medikamente kaufen, hast halt kein Rezept was die Krankenkasse bezahlt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, der Frauenarzt muss einen Abstrich machen ..& auf jeden Fall nachsehen.
Du musst da irgendwann ran, auch wenn du die Pille zB nimmst.
Das dauert 1-2 min.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau das gleiche habe ich gestern vor meiner ersten Untersuchung auch gedacht. xD War dann im Endeffekt überhaupt nicht schlimm und hat eventuell zwei Minuten gedauert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fungizide sind frei in der apotheke erhältlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist auch kindisch.

Geh einfach zum arzt - Selbsbehandlung kann das nicht immer heilen.

Falls Du mal ein Kind bekommst - willst dann auch niemanden Deinen Intimbereich zeigen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar kein Mädchen aber lieber Peinlich und unangenehm als schwer krank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keinen weiblichen Frauenarzt willst, warum gehst du nicht zu einem Mann?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal in der Apotheke nach dort gibt es auch rezeptfreies

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?