Frauenarzt Kontrolle was passiert da ?

9 Antworten

Hallo!
Du als Frau findest es unangenehm und vielleicht verstörend, wenn ein Fremder dich an der intimsten Stelle untersucht. Aber es ist wichtig, dass kontrolliert wird, ob alles OK ist.
Jede Frau weiß, wie unangenehm vor allem die erste Untersuchung ist.
Vielleicht hilft eins der folgenden Punkte:
- lass dir einen Frauenarzt, der einfühlsam ist ( bitte nicht falsch verstehen, ich meine die Kommunikation vor, während und nach der Untersuchung), empfehlen
- eventuell eine Frauenärztin
- nimm deine Mutter mit ( wenn du ein gutes, inniges Verhältnis hast)
- nimm die beste Freundin mit
- sie sollen mit dir sprechen können aber nicht gucken( hinter deinem Kopf stehen oder sitzen)
- sprich vorher an, dass es dein erster Besuch beim Frauenarzt ist und es dir unangenehm ist - einheitlich sollte jede Sprechstundenhilfe hierauf passende und nette Worte zurückgeben können
- gehe zum FA - du wirst nicht hören wollen "wären Sie mal eher gekommen"
- bedenke: jeder FA sieht jeden Tag dutzende Vulvas - jedes Alter, jede Form, jede Gewichts- Schönheits- und Sauberkeitsklasse. Was für dich das besondere, intime ist, ist für die Fachleute Routine.
Irgendwann musst du da durch. Nicht nur, wenn du einen Freund hast - auch so ist regelmäßige Kontrolle unbedingt wichtig - da hier ein sensibles Organsystem betroffen ist, was für dich - ggf später - so wichtig wie sonst nichts sein könnte. Wenn du Kinder haben möchtest ( spätestens mit Ende 20 kommt der grosse Kinderwunsch bei >90% aller Frauen), ist es gut, wenn die entsprechenden Organe routinemässig untersucht wurden.

der Frauenarzt (oder besser Frauenärztin) tastet mit der Hand das Innenleben deiner Vagina ab und nimmt einen Abstrich

danach werden deine Brüste abgetastet (BH muss ausgezogen werden)

das ist die Routineuntersuchung

Wie mache ich einen Termin beim Frauenarzt?

Hallo

Ich bin 15 Jahre alt und würde gerne einen Termin beim Frauenarzt machen, da ich meine Periode seit über einem Monat nicht mehr kriege und meine Periode seit 2 Jahren regelmäßig ist. Und das schon etwas komisch ist. Aber wie mache ich am Besten einen Termin. Soll ich einfach anrufen und sagen das ich gerne einen Termin hätte oder wie geh sowas.

...zur Frage

Ab wann geschützter Sex nach Pille danach und Antibiotika?

Meine Freundin hat bis gestern aufgrund einer Krankheit Penicillin (Antibiotika) genommen. Somit war bekanntlich der Schutz der Pille nicht mehr gegeben. Da sie das Antibiotikum gestern abgesetzt hatte, sagte ihr der Frauenarzt, sie solle noch 7-10 Tage zusätzlich verhüten. Soweit so gut. Nun ist uns vor 3 Tagen eine Verhütungspanne passiert, weshalb sie sich heute die Pille danach verschrieben lassen hat. Als meine Freundin die Pille bei der Apotheke abgeholt hatte, riet ihr dir Apotherkerin, noch zusätzlich zu den 7-10 Pause, die sie sowieso machen sollte, noch zusätzlich ein paar Tage zu verhüten, da die Pille danach den Hormonhaushalt durcheinander bringt. Davon hatte mein Frauenarzt aber gar nicht gesprochen. Er sagte mir nach den besagten 7-10 Tagen Pause, hätte die Pille ihre volle Wirkung wieder erreicht. Frage: Was soll sie eurer Meinung jetzt tun? Wir fahren in den Urlaub und würden ungern noch mehr als diese besagten 7-10 Tage warten.

...zur Frage

Ich bin kurz vor der Periode. Ist Wasser in der Gebärmutter normal?

Ich war beim Frauenarzt zur Kontrolle und er meinte ich hätte ein bisschen Wasser in der Gebärmutter. Jetzt stehe ich allerdings kurz vor der Periode ist das normal?

...zur Frage

Wenn ich zum Frauenarzt zur Kontrolle gehe, bemerkt dieser dann auch Geschlechtskrankheiten oder muss ich sagen, dass ich auf Krankheiten getestet werden will?

...zur Frage

Ab welchem Alter sollte man zum Frauenarzt?

Hallo, ich werde in 3 Monaten 16 Jahre alt. Ich dachte mir, dass ich ab 16 Jahren alle halbe Jahre zum Frauenarzt gehe. Also zur Kontrolle. Ich habe keine Beschwerden. Aber ist das ab dem Alter okay ? Oder wann würdest ihr hingehen bzw. wie alt wars ihr als ihr das erste Mal hingegangen seid. Nur hilfreiche Antworten

...zur Frage

Zum Frauenarzt einfach nur so?

Ich bin fast 30. War bisher immer nur beim frauenarzt wegen der Pille. Die nehme ich aber schon seit fast 2 jahren nicht mehr. Nicht weil ich einen Kinderwunsch habe, sondern weil ich sie nicht mehr nehmen will. War jetzt auch schon 2 Jahre nicht mehr beim FA. Geht man denn auch zum Frauenarzt einfach nur so? auch wenn man keine Beschwerden hat. EInfach nur zum Gucken ob alles ok ist? Oder ist das nicht nötig? Zum Hausarzt geh ich ja auch nur wenn ich etwas akutes habe und nciht einfach nur so zur kontrolle.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?