Frauenarzt ist sehr unangenehm und peinlich

8 Antworten

ich finde es überhaupt nicht schlimm is ja eh nach 2 minuten vorbei & der sieht am tag mehr gespreizte beine als irgendetwas anderes ^^

Kann es sein, dass du deinen Körper aufgeteilt in "anständige und unanständige" Zonen empfindest? Was darf eine Frau nicht? Wer hat die gesagt, wann du dich schämen musst? Welche wilden Fantasien geistern dir durch den Kopf?

Die Hautzellen im Intimbereich haben die gleiche DNA wie am Knie oder am Finger. Schamgefühle sind anerzogen und in der Natur nicht vorgesehen. Tratitionelle oder religiöse "Vorbilder" missbrauchen ihre Macht und benützen Minderwertigkeits- und Schamgefühle um andere zu verunsichern.

Lerne deinen Kötper kennen, lieben und akzeptieren. Betrachte alle Körperteile als gleichberechtigt und zu dir gehörend. Diese Entwicklung ist enorm wichtig, wenn du dich als erwachsene Frau und als zukünftige Mutter gesund erhalten willst. Ich habe in meinem Beruf oft schreckliche Krankheitsbilder gesehen, weil Menschen aus Scham nicht rechtzeitig zum Arzt sind. Die Bösartigkeit dieser moralisiernden Erziehung zeigt sich bis ins hohe Alter. Bei nötiger Krankenpflege leiden diese Menschen unsinnigerweise jedesmal wieder unter ihren Schuldgefühlen und Ängsten.

Wenn du da grössere Probleme entdeckst, sprich mal mit einer beratenden Person darüber. Ev. nur per Telefon.

Dein Arzt ist ein Mediziner und der interessiert sich nicht für dich als Frau. Mir geht es nicht so, es spielt für mich keine Rolle, ob Gynäkologe oder Rheumatologe. Die sind alle gleich. Mit den Jahren wirst du aber gelassener werden.

Schmerzen beim Frauenarzt, woher kann das kommen?

Ich hatte erst einmal eine Untersuchung beim Frauenarzt. Und es war der Horror. Ich war total verkrampft und es hat echt weh getan.
Heute hatte ich eine daruntersuchung beim Hausarzt. Heißt: Finger vorne und hinten rein und gucken ob da scheidenpilz, hämoriden etc ist.
Hinten ging es ganz einfach. Komisches Gefühl, aber wie beim Zäpfchen eben.
Vorne war extrem schlimm.
Selbst als er mit dem Finger bei der klitoris war, war es total unangenehm.
Liegt aber nicht daran, dass mich jemand anfasst, oder dass es ein Mann ist oder so. Hab da kein Schamgefühl. Es geht eher um die Berührung an sich.
Mein Freund kann mich auch nicht Fingern, weil ich das total schlimm finde.
OB's hab ich auch noch nie benutzt. Ich kanns einfach nicht.
Der sex mit meinem Freund (mein erster Freund) war anfangs sehr schwer. Mittlerweile geht's auch wenn ich jetzt ab und zu noch verkrampfe.

Heute beim Arzt musste die Untersuchung dann abgebrochen werden weil ich es einfach nicht aushalten konnte.
Er hatte mich dann auch gefragt ob ich schlechte Erfahrungen gemacht habe, aber hab ich nicht. Erinner mich zumindest nicht dran.

Kennt das jemand? Woher kann das kommen

...zur Frage

Wie entspanne ich beim Frauenarzt?

Hallo liebe Frauen....

ich muss morgen mal wieder zur Kontroll-Untersuchung zu meiner Frauenärztin. Ich kann leider nie entspannen, verkrampfe total und empfinde so manches als schmerzhaft und unangenehm. Ich weiß jetzt schon, dass das morgen auch wieder so sein wird. Einmal fragte sie, als ich zu sehr verkrampfte, ob ich mich bei meinem Freund auch so anstelle. Natürlich nicht! Ich möchte nicht nach einem anderen Frauenarzt suchen. Ich will die paar Minuten Untersuchung unverkrampft überstehen! Wie macht ihr das? Soll ich "abschalten", an was anderes denken? Wer hat gute Tipps? Danke im Voraus. Und unflätige Kommentare werden gelöscht!

...zur Frage

Untersuchung zwischen den Beinen:/

Ich bin 14 und habe angst zum Frauenarzt zu gehen! Ich habe ein paar Fragen: Muss ich mich da direkt ausziehen? Steckt er/sie wirklich mehrere Finger in meine scheide?
Ab wannn sollte man dort hin gehen? Ist das unangenehm? Wie lange dauert die Untersuchung? Gibt es spritzen die in die scheide bzw. Da unten hin müssen ?

...zur Frage

Frage zum ersten mal beim Frauenarzt usw.

Hallöle.

Also ich bin jetzt 15 geworden und ja ich war noch nie beim Frauenarzt... (Meine ganzen Freundinnen übrigends auch nicht ;D). Also erst einmal: Ab wann ist es notwenig mal zum FA zu gehen und wann nicht.? Gib es ein bstimmtets Jahr ab wann man irgendwie zu so na Untersuchung muss oder so.? Und wa samchen die beim ersten mal beim Frauenarzt? Gucken die dann schon rein und so.??? IST DAS NICHT VOLL UNANGENEHM UND PEINLICH???!!! :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?