Frauenarzt ich weiß nicht ob es die richtige Praxis für mich ist?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

für mich war das nicht wirklich schön hab mich einfach garnicht wohl gefühlt und das Vertrauensverhältnis war auch garnicht da

Dann solltest du dir selbstverständlich eine andere Praxis suchen.

Vielleicht hörst du dich hierzu mal bei Freundinnen um. Sicher kennt jemand eine gute Ärztin oder einen guten Arzt.

Mir selbst helfen auch Vergleichsportale immer recht gut. Auch wenn manche Bewertungen sicher mit Vorsicht zu genießen sind wurde ich noch nie enttäuscht und habe so immer gute Ärzte gefunden. Gerade also wenn man nicht weiß wo man noch suchen soll ist das sicher super, vielleicht also auch für dich eine Anlaufstelle:

https://www.jameda.de/arztsuche/?new_search=1&gruppe=HA&fachgebiet=F12&address=z.B.%20Berlin%20oder%2080639&was=Frauenarzt&was_i=frauenarzt&address_i=&was_sel=1&address_sel=0&h_what=gruppe%253DHA%2526fachgebiet%253DF12&h_where=

Du musst nur noch deinen Ort angeben und schon werden dir ein paar Ärzte in deiner Umgebung mit entsprechenden Bewertungen angezeigt.

Lg

HelpfulMasked

Man (und frau ;-]  ) kann immer den Arzt wechseln.

Würde ich an Deiner Stelle auch machen,e s ist doch wichtig, dass man sich gerade bei einer Frauenärztin gut aufgehoben fühlt.

Ehrlich gesagt find ich das ätzend, ich sag immer allen jungen Mädels, keien Angst, die sind vorsichtig, erklären alles.. und dann so was. Gut, das ist kein Drama und nett war sie ja (und wie gesagt, wechseln kannst Du immer).. aber es ist doch irgendwie doof.

Ich (w, 45) finde es wirklich wichtig, dass man sich bei seiner Gyn gut aufgehoben fühlt.. Als ich vor 9 Jahren umzog, hab ich echt erst beim 3. Versuch gesagt, hier fühl ich mich wohl.

Vielleicht ändert sich ja was,w enn Du mal mutig was sagst.. ansonsten: Du kannst immer wechseln.

Auch viele sagen das Männer vorsichtiger sind stimmt das fühlt man sich nicht noch unangenehmer bei einem Mann?

0

Wenn du dich dort nicht wohl fühlst, musst du auch nicht bleiben. Du kannst jeder Zeit deinen Arzt wechseln. :)

Kannst du Frau ja auch mal fragen ob sie dir mehr erklären kann etc. Aber wie gesagt, wenn es dir dort nicht gefällt dann einfach Wechseln.

Und kleiner Tipp: Männer finde ich persönlich viel besser als Frauen.. sind da etwas vorsichtiger und erklären dir auch alles und sind allgemein netter. So ergings mir zumindest.. werd nicht mehr zu einer Frau gehen. 😅

Ist der schamgefuhl nicht noch mehr da als junges Mädchen bei einem Mann ?

0

Bei manchen eventuell ja, bei manchen eher weniger. War schon mit 14 bei einem und hatte kein Problem damit. Ist ja ein Frauenarzt.. der sieht das Tag täglich also gibt's eigentlich keinen Grund sich zu schämen

2
@Sisa1004

Ich muss zugeben: mein erster Gyn war so ein Vollhorst.. ich 19, er knapp vor Rente, nix erklären aber gleich angemault, wieso ich die Pille nicht nehme (ehm.. weil ich keinen Sex hab?) und "immer diese jungen Dinger, los, ausziehen, ich hab nicht ewig Zeit".

Da hab ich gesagt, tut mir leid, aber das geht echt nicht.. und mir ne Frau gesucht.

Dass der echt ne spezielle Marke war, ist mir auch klar. Aber das langte mir echt.

Freundinnen waren mit ihren (anderen) männlichen Frauenärzten total zufrieden!

Am besten ist da echt immer, das weiss ich mittlerweile auch bei anderen Ärzten: Freunde fragen. Wer wird empfohlen?

Da kennt man die Leute.. und kann das dann einschätzen.

2
@SiViHa72

Hm Dankeschön hab meine Mutter gefragt ob ich einfach nächstes mal mit darf da sie zu einem Mann geht würde mir das dann auch mal angucken :)

0

Ja am besten Freunde etc. fragen das ist echt die beste Idee :) und wenn die Mutter am Anfang dabei ist, ist das auch ganz gut :)

0

geh noch 1-2 mal hin und schau wie es wird. sprech viel mir ihr. Sie sieht ja jeden tag Intimbereiche.

Bei uns in der Stadt ist es scher zu wechseln oder eine zu finden der noch jemanden aufnimmt. Wenn man schon einen hat heißt es sie haben einen bleiben sie da wir nehmen keinen mehr. Als ich umgezogen bin hab ich nur mit ach und krach einen gefunden nachdem mich 15 abgelehnt hatten

Niemand zwingt dich in dieser  Praxis zu bleiben, du hast freie Arztwahl.

Du kannst jederzeit wechseln.

Schau ob du dich wohl fühlst und dir die Ärztin zusagt!

Selbstverständlich kannst Du Dir eine andere Ärztin suchen.

Mach Dir keine Gedanken, dass ist uns allen schon mal passiert, dass wir nicht bei der/dem richtigen gelandet sind.

Was möchtest Du wissen?