FRAUENARZT! hilfe :(

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Was ist daran peinlich? Wenn Du Deinen Fuß untersuchen lassen wolltest, würdest Du ihn doch auch dem Arzt zeigen, oder? Deine Brüste und Deine Scheide sind auch Teile des Körpers, die ein Facharzt ansehen und untersuchen kann. Nichts daran ist peinlich, wenn Du sauber gewaschen bist. Und ich gehe mal davon aus, daß Du selbstverständlich nicht ungeduscht zum Frauendoc gehst. ;-) Falls Dich der Doc überhaupt auf dem bewußten Stuhl untersucht - der eigentlich nur dafür da ist, daß die Beteiligten es bequem haben -, wird er Dir auch genau erklären, was er macht. Du mußt ihm nur sagen, daß Du das erste Mal bei einer solchen Untersuchung bist. Deine Mutter muß nicht dabei sein. Sie kann auch im Wartezimmer warten. Wenn Du erkennbar in der Lage bist, das zu verstehen, was der Arzt Dir sagt, kannst Du das auch ohne den Beistand Deiner Mutter abwickeln. Sag dem Arzt, Du möchtest, daß Deine Mutter draußen wartet.

Falls es nur um die Hormone geht, wirst Du zur Blutabnahme einbestellt. Ich denke, Du weißt, wie das geht. Eine Helferin wird Dir Blut abnehmen und das kommt ins Labor, dann bekommst Du die Ergebnisse. Wenn Du ganz normal untersucht wirst, wird der Doc Dich anschauen, Deine Entwicklung beurteilen, auch die Brust abtasten - das ist eigentlich immer Standard - auf Knotenbildung etc. Er wird Dich dann auf den Gynäkologie-Stuhl bitten (oder die Helferin zeigt Dir, wie man da raufklettert). Bei der ganz normale Routine-Untersuchung tastet der Arzt mit einem Finger in der Vagina und der anderen Hand auf Deinem Unterleib ab. Er wird ein wenig auf Deinem Bauch herumdrücken, damit er besser tasten kann. Er nimmt dann ein Instrument zur Hand, das "Speculum" heißt. Es spreitzt die Vagina ein wenig, so daß man z. B. einen Abstrich machen kann oder hineinsehen und den Muttermund begutachten kann. Das Instrument kannst Du Dir im Internet mal anschauen. Das gibt es in verschiedenen Größen. Für ganz junge Frauen nimmt man eine ganz kleine Größe, damit es nicht kneift und wehtut. Üblicherweise werden die Specula auch vor dem Einsatz angewärmt. Die meisten Frauenärzte haben eine extra Vorrichtung dafür am Instrumentenschrank. U. U. macht der Doc dann mit dem Wattestäbchen einen Abstrich von Scheide und Muttermund. Der kommt ins Labor und wird auf Keime untersucht. Und wenn das durch ist, bist Du auch schon fertig. Ein paar Tage später bekommst Du die Ergebnisse der Laboruntersuchung.

Das ist alles gar nicht schlimm, überhaupt nicht peinlich, aber wichtig für Deine Gesundheit. Der Doc (oder die "Docin" g) tun Dir nicht weh, Frauenärzte sind meistens supernett und sagen alles genau an. Also hab keine Angst und genier Dich nicht. Das ist überhaupt nicht nötig. Gruß, q.

Ich würde es deine Mutter sagen weil es am besten ist mit einem Personen gehen den Mann vetraut und wenn sie dir die wattestäbchen reingibt kann es schon bisschen weh tun aber es ist auch gut wenn es weh tut dann bedeutet es das mit deine hormone gesund sind so war es auch mit einer meine schullkoleggin die ist auch 14 und 1,50 ungefähr aber und hat Brüste probleme

Beim Ersten mal Frauenarzt macht sie noch gar nichts außer mit dir reden! Beim zweiten mal kannst du dann auch selbst entscheiden, ob du willst, dass deine Mutter dabei bleibt oder nicht und es tut nicht weh und es muss dir auch nicht unangenehm sein. Aufgrund deines Alters macht der Frauenarzt das auch anders als bei einer erwachsenen Frau.

nein ich muss es sofort machen.

0

erstmal musst du dich beruhigen. viele menschen haben angst davor aber du kannst das durchstehen. du kannst dem arzt vertrauen. und es wird nur 3 menschen geben die davon wissen werden: der arzt, du und deine mutter. viel glück ;D

LG Giratina

Ich bin 24 und 154 cm groß ... Nicht auf die körperliche Größe kommt es an, sondern auf die geistige. Mach dich wegen ein paar cm nicht fertig und hör auf nach irgendwelchen Krankheiten als Ursache für deine Größe zu suchen. Akzeptier und liebe dich wie du bist. Dann ist dir auch ein Frauenarztbesuch egal.

Im Übrigen war ich mit 14 glaub ich 126 cm und hab mir keine Sorgen gemacht ...

0

oh gott ich könnte mit deiner größe nicht leben, das ist schrecklich !

0

Hast du dich auch schon mal in Sachen Hormone untersuchen lassen. Bei der Schwester einer Freundin war das genauso und dann hat sich rausgestellt, dass es die Hormone waren, bei denen irgendwas falsch war.

ja aber dafür muss ich das machen weil sie nicht weíssen welche hormone schuld sind

0
@krassotka98

Echt? Die Schwester der Freundin musste nur zum ganz normalen Arzt dazu gehen.

0

Glaubst Du das der Frauenarzt da noch Ambitionen hat.Das kennt Er alles schon.Da muss Dir nichts Peinlich sein.Deine Brüste und auch Du selber ,Ihr könnt noch 5 Jahre wachsen.Freue Dich,wenn der Busen nicht so groß wird,dann bekommst _Du keine Rückenprobleme.Habe Geduld.

die meisten FA, fragen ob die mutter dabei sein soll, also bei der unterschuchung (vagina..) oder sag der FA einfach, du möchtest es nicht, dass deine mutter dabei ist, wenn du deine regel noch nicht hast wird sie eingeleitet!

Nein Deine Mutter bekommst es nicht mit. Du brauchst nur Deine Krankenversicherungskarte!

Was möchtest Du wissen?