Frauenarzt hat Scheidenpilz nicht erkannt oder hab ich mich dort angesteckt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sowas kann ja auch spontan auftreten und wenn man nicht explizit drauf untersucht wird, kann es auch unentdeckt bleiben - so rein äußerlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herzlich willkommen im Club...ich habe niee eine Infektion oder Ähnliches gehabt und genau wenn ich letztes Mal beim Frauenarzt war habe ich das Gleiche wie du bekommen...also ich kann dir nur bestätigen, dass das vom Frauenarzt kommen kann..... natürlich ist nicht ausgeschloßen dass du dich irgendwo angesteckt hast...aber ich habe das auch schon erlebt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AzumiTheFirst 05.11.2016, 18:44

Ich hatte eine Ultraschall Untersuchung. Ich glaube das es vom Gel kommt, da ich ziemlich empfindlich auf Nässe im Intimbereich reagiere 

0
Shanty67 05.11.2016, 18:48
@AzumiTheFirst

Ich habe auch Ultraschall Untersuchung gehabt...man weiss ja nicht was für ein Gel das ist...wie lange ist schon offen...Haltbarkeit...usw...

1

Klingt jetzt vielleicht ein bisschen merkwürdig... aber ich kenne mich nur mit Schimmel und Holzpilzen im Labormaßstab aus (also nicht mit Scheidenpilzen).... und da wachsen die Kolonien auch innerhalb weniger Stunden von "unsichtbar" bis zu --> Pilzrasen.

Also ohne mich auszukennen, halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass das bei euch auch so sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schnell geht das nicht...

Wenn ein Gyn nicht nach einem Vaginalpilz sucht muss er ihn auch nicht unbedingt erkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du vllt antibiotika genommen? davon bekommt man sowas als frau sehr gern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AzumiTheFirst 05.11.2016, 18:33

Nein war auch nicht krank in letzter Zeit.

0

Was möchtest Du wissen?