Frauenarzt hat Pille nicht verschrieben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Üblicherweise verordnen Fachärzte nicht einfach irgendwelche Pillen, wenn sie den Patienten nicht kennen. Sonst frag mal beim Hausarzt nach, ob er das ausnahmsweise macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Verantwortungsbewuster Fraunarzt verschreibt die Pille ohne Untersuchung bei unbekannten Patienten nicht.

Ruf mal Deinen Frauenarzt an und bitte darum, dass Sie das Rezept der Freundin (mit Deiner Karte) aushändigen und mache einen Termin aus. Das sollte funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die ärztin hat schon richtig gehandelt - die pille ist ja schließlich auch kein hustenbonbon. das mit der freundin klappt genau so wenig - so funktioniert das nicht .

ruf bei deiner frauenärztin nochmal an , entschuldige dich für den verpassten termin, und bitte sie dir das rezept auszustellen - mach halt einen neuen untersuchungstermin aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das macht kein Arzt, weil er/sie es nicht darf. Als Ärztin würde ich auch niemandem die Pille verschreiben der/die schon einen Termin vergisst - und auch gleich noch vergisst, ihn abzusagen. Kann man sich denn darauf verlassen, dass diejenige nicht auch noch ihre Pillen vergisst einzunehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?