Frauenarzt? Hab angst.

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Das Problem haben alle Mädchen anfangs. Aber bedenke :

Der Frauenarzt macht den ganzen Tag nichts anderes. Der schaut sicher öfter auf und in Unterkörper als in das Gesicht seiner Frau. Buisiness as usual.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ghasib
06.02.2015, 09:18

Aha warst du schon mal dort

1

Musst du eigentlich noch nicht..so ab 18 ist Routine eigentlich einmal im Jahr..das ist nicht schlimm, lass es nicht an dich ran, für den Frauenarzt bist du eine von vielen die schauen gar nicht mehr hin, das ist wie für den Ohrenarzt Ohren, die denken sich nichts mehr dabei. Evtl machen sie einen Ultraschall von den Eierstöcken um das mal zu checken..beim ersten Mal bei mir wollte sie gar nicht, dass ich auf den Stuhl gehe, weil ich keine Beschwerden hatte

sag das deiner Mutter ruhig, das muss noch nicht und wenn, geh doch alleine hin ohne Mutter, mach dir selbst einen Termin und geh alleine hin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir muss das nicht peinlich sein und du brauchst auch keine Angst haben. Wenn du das erste Mal beim Frauenarzt bist wird er/sie nur mit dir reden und fragen stellen. Auch wenn du das zweite Mal da bist und noch keinen Geschlechtsverkehr hattest musst du nicht befürchten auf den Stuhl zu müssen. Er/Sie wird dann eventuell nur ein Ultraschallbild machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollst Du denn zum Frauenarzt? Wenn Du keine Beschwerden hast, ist das nicht unbedingt nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von destiinyschiild
02.02.2015, 20:56

ich hab nen freumd deswegen vielleicht wegen der pille oder so..

0

geh am besten zu einer Ärztin das ist vllt einfacher , und deine Mutter darf sowieso nicht mit rein und die Ärztin hat Schweigepflicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?