Frauenarzt ein paar Fragen...!?

5 Antworten

Ein Frauenarztbesuch läuft überwiegend wie ein normaler Arztbesuch ab. Man geht rein, meldet sich an der rezeption, sitzt im Wartezimmer, wird irgendwann aufgerufen und geht zum Arzt oder zur Ärztin ins Zimmer. Dort sitzt man dann nicht nackt vor der Person, sondern schildert ganz normal sein Anliegen. Wenn du das erste mal da bist dann sag es ihm oder ihr ruhig und sage auch, dass du dich etwas unsicher fühlst. Man zieht sich eigentlich nur zur Untersuchung aus. Er oder sie sagt dir dann aber auch, dass du dich bitte frei machen sollst, meistens in einer Kabine. Für Untersuchungen unterhalb der Taille macht man sich auch nur untenrum frei, für das abtasten obenrum eben nur oben. Also du wirst nicht vollkommen entblöst vor/neben dieser Person stehen.

Mach dir keine Sorgen, es ist ganz normale Routine für den Arzt oder die Ärztin jemanden zu untersuchen und auch junge Mädchen da zu haben, die noch nie beim Frauenarzt waren.

Geh da hin und lass dich beraten, es ist nichts schlimmes.

Theoretisch kannst du auch gleich ansprechen, dass du die Pille haben möchtest, wenn du schon mal beim Arzt/ bei der Ärztin bist.

Wenn du Unterleibsschmerzen hast, wird sie dich untersuchen. Ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber vielleicht bringt es dir ja was, bei deinem ersten Besuch deine mama mitzunehmen.

Die Erstuntersuchung ist nicht schlimm. Du wartest halt bis die Ärztin dich aufruft und dann begleitest du sie in den Untersuchungsraum. Da schilderst du ihr deine Probleme, wegen den Schmerzen, danach wird sie dich untersuchen. Daraufhin bittet sie dich auszuziehen. Du musst dich nur unten rum frei machen ;). Am besten danach das Thema Pille ansprechen. Sie wird dann dir wahrscheinlich Informationsmaterial zur Pille geben bzw. das mit dir besprechen und dann wirst du schon sehen, ob sie dir eine verschreibt, oder nicht.

Hoffe deine Angst ein bisschen nehmen zu können. Bei Fragen, einfach melden ;)

Am Anfang hast Du erst ein Beratungsgespräch mit dem Arzt. Das findet im Beratungszimmer statt. Dann stellt er Dir ein paar Fragen zu Deiner Gesundheit. Danach wirst Du nicht zwingend untersucht, manche FA's machen dies nicht gleich bei dem ersten Besuch, so war es bei mir. Aber wenn Du es unbedingt willst, untersucht er Dich dann in dem Behandlungszimmer. Dort wird erst die Brust abgetastet und dann ziehst Du dich untenrum aus in der Kabine. Dann untersucht er Dich und nimmt einen Abstrich. Du bist aber nie komplett nackt.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

LG Anuket

Blasenentzündung seit einem Monat - Schwangerschaftsanzeichen?

Hey, also mein Problem ist, wie im Titel halt schon steht, dass ich es seit einem Monat mit einer sehr hartnäckigen Blasenentzündung zutun habe, die auch nach zwei Antibiotikabehandlungen (1. Medikament war Monuril, 2. war Azithromycin) nicht weggegangen ist. Beide Ärzte, bei denen ich war (Frauenarzt+Hausarzt) haben mir bestätigt dass das keine leichte Entzündung sei und sie auch Blut im Urin gefunden haben.

Meine Mutter und ich rätseln jetzt wie das kommt dass das nicht weggeht. Sie ist dann auf den Gedanken einer möglichen Schwangerschaft gekommen, weil das bei ihr damals ein SS-Anzeichen war. Ich hab ihre Idee daraufhin verneint weil ich den Gedanken verdrängen wollte, aber möglich ist es. Ich vergesse sehr oft die Pille. Jedoch müsste es meiner Frauenärztin bei der Urinuntersuchung doch aufgefallen sein, wenn ich schwanger gewesen wäre.. oder?!

...zur Frage

Gynefix, ab wann kann ich den Faden ertasten?

Hey ihr :)
Ich hab vor 2 Tagen die Gynefix gelegt bekommen und mein FA hat den Faden extrem kurz geschnitten und auch noch ein zweites Mal "nachgekürzt".
Ich bin aber durch diverse Erfahrungsberichte sehr paranoid geworden und hab Angst die Gynefix zu verlieren. Der Kontrolltermin ist ja erst in 5 Wochen, wär ja zu spät wenn ich die davor verlier :D

Da man in der ersten Woche ja noch nichts mit der Kette machen soll, weiß ich nicht ob ich jetzt schon versuchen soll den Faden zu ertasten oder lieber nicht?
Und wenn ich den nicht fühlen kann, wie kann ich dann sicher gehen dass die noch da ist?

Vielen Dank für eure Antworten! Ich hab Angst die zu verlieren, das nicht zu merken und schwanger zu werden 🙈

...zur Frage

kann man sich die pille auch inder offenen sprechstunde verschreiben lassen?

oder brauch ich vorher einen termin?

...zur Frage

Pille verschreiben lassen was passiert?

Hey ich wollte Fragen wie das so ist wenn ich mir sie Pille verschreiben lassen will? Was passiert beim Frauenarzt ? Muss ich auf den Stuhl? Was fragt er mich ?

...zur Frage

Pille gestern vergessen, 13 Stunden her?

Hallo! Ich nehme die Pille normal um ca 21:30 bzw auch manchmal ein wenig später. Jedoch habe ich Sie gestern leider vergessen (das ist mir das erste Mal passiert) und ich wollte fragen ob ich Sie jetzt noch nehmen kann?? Und bin ich noch geschützt oder sollte ich zusätzlich verhüten? 12std gehen bei meiner Pille zum nachnehmen :/

...zur Frage

Schaut der Frauenarzt jedes Mal rein?

Ich muss gleich zum Frauenarzt, da ich meine Pille nicht vertrage. Schaut der Arzt jedes Mal rein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?