frauenarzt - welche medikamente verschrieben

7 Antworten

Na ja Topamax verschreibt in der Regel der Neurologe, aber im Prinzip darf jeder Arzt fast alle Medikamente verschreiben. Wenn du Dauerschmerzen hat im gynäkologischen Bereich, wird dir der Frauenarzt dieses Medikament verschreiben, vorausgesetzt er kennt sich damit aus.

was müsste ich für schmerzen im gynäkologischen bereich haben, damit er es mir verschreibt?

0
@blackdesire28

Glaubst du jetzt ich liefere dir einen Grund, dass du deinen Arzt belügen kannst?!

0
@Goodnight

wow, wäre ja schlimm wenn man ihn anlügen würde. der wird doch ständig angelogen, aber nein, musst dich nicht extra anstrengen um mir einen gefallen zu tun,

0

Kein Arzt wird ein Medikament verschreiben, weil der Patient es "will".

Kommt der Arzt zum Schluss, ein Medikament hilft bei den festgestellten Beschwerden, bedarf es schon sehr handfester Argumente, warum es unbedingt das Medikament X sein soll, oder muss.

Welches Medikament willst du denn? Wenn du Medis gegen Scheidenpilz oder die Pille willst musst du zum FA (gegen Scheidenpilz gibt es aber auch rezeptfreie Sachen).

Ansonsten erstmal zum Hausarzt.

Das Medikament Topamax,.. es ist gegen Migräne usw..

0
@blackdesire28

Topamax ist ein Antiepileptiika und wird nur in besonderen Fällen zur Migräneprophilaxe verordnet. Das Medikament ist sehr teuer und muss täglich eingenommen werden. Die Nebenwirkungen sind nicht ohne. Wenn ein anderer Arzt als der Neurologe diese Medikament verschreibt wird er erheblichen Erklärungsbedarf bei der Krankenkasse haben.

0

Kann mein Hausarzt mir ein Medikament verschreiben, welches eigentlich bisher nur vom HAUTARZT verschrieben wurde?

Hallo,

zurzeit habe ich eine sehr sehr gute und reine Haut, dank der Akne-Behandlung mit einem Medikament, welches vom Hautarzt verschrieben wurde. War aber schon länger her. 2-3 Jahre her.

Aktuell ist es so, dass ich am Rücken wieder einige Pickel kriege und das echt weh tut und ich habe das Medikament nicht mehr. Kann mir der Hausarzt das Medikament verschreiben oder muss ich zum Hautarzt? Bei dem dauert es so lange mit den Terminen ..

Danke für Eure Antworten!

...zur Frage

Frauenarzt wechseln wegen Pille?

Ich war früher, als ich 13 war mehrmals bei einer Frauenärztin bei mir in der Stadt. Meine Mama ist mit ihr gut befreundet, deshalb bin ich irgendwann einfach zu einer anderen gegangen. Mir gefällt es dort auch Super, aber leider brauche ich dringend die Pille verschrieben. Mein Freund wird über die Sommerferien bei mir sein und ich möchte, dann mein erstes mal haben. Doch leider ist mein Termin beim Frauenarzt erst im September. Jetzt habe ich überlegt, einfach zu meint alten Frauenärztin zu gehen und Gott mit bis September die Pille verschreiben zu lassen. Geht das?

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit dem Medikament Topiramat (Topamax)?

Hallo!

Da ich unter Migräne leide, hat mir mein Arzt das Medikament Topiramat (Topamax) verschrieben. Ich hab mir die Liste mit den Nebenwirkungen durchgelesen und die ist wirklich heftig. Wer hat dieses Medikament schon mal genommen oder nimmt es ein und kann mir sagen, ob diese Nebenwirkungen wirklich so schlimm sind wie beschrieben? Ich bin für jede Erfahrung, die Ihr gemacht habt dankbar. Eure Monice

...zur Frage

Ich möchte gerne Tavor Lorazepam von einem Arzt verschrieben bekommen, bekomme ich das verschrieben ?

Dies ist das einzigste Medikament was mir bei meiner Nervosität und dadurch bedingten Schlafstörungen hilft. Ich bin damit sehr zufrieden und möchte nichts anderes verschrieben bekommen. Wenn ich darauf bestehe Tavor 1,0mg zu nehmen, wird er mir das dann auch verschreiben ?

...zur Frage

Rezeptfreies Medikament über Arzt verschreiben lassen?

Kann man ein rezeptfreies Medikament auch über den Arzt verschrieben bekommen? Ich kaufe mir immer Alopexy mit Minoxidil im Internet, also ein Haarwuchsmittel für Männer das 35 Euro kostet.

...zur Frage

Alleine beim Arzt Medikament verschreiben, bekommt das meine Mutter mit, bin nämlich 17?

Hallo,

ich würde gerne zum Arzt gehen und mir ein Medikament verschreiben lassen, ist gegen Aufregung und verschreibungspflichtig. Ich habe das meiner Mutters gesagt, die ist jedoch dagegen. Also gehe ich halt heimlich. Bekommt sie das mit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?