Frauenarzt - Stuhl - ist es schlimm?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Normalerweise ziehst du dich unten rum aus und sitzt dann mit gespreizten Beinen auf dem Stuhl. Zumindest war es bei meiner Frauenärztin so. Und ich kann dich beruhigen - zum Frauenarzt gehen ist überhaupt nicht schlimm und du brauchst auch keine Angst zu haben! Wenn du das erste mal hingehst wäre es wahrscheinlich von Vorteil, wenn du zu einer Frau gehst (da fühlt man sich meist wohler)! Außerdem kannst du dann den Arzt bitten, dass er dir alles erklärt, was er macht. Das hilft auch oft gegen das ungute Gefühl. Du kannst dem Arzt auch ruhig sagen, dass du etwas Angst hast - der versteht das! Der macht das jeden Tag und weiß was er tut.

Normalerweise bekommt man nichts, das man sich vorne hinlegen kann. Der Artzt braucht ja freies Sichtfeld. Angenehm ist schon anders. Ich ziehe immer möglichst lange oberteile an, das macht es für mich selber etwas weniger unangenehm. Aber da muss jede ihren eigenen Weg finden.

HI Ja der Arzt oder Ärztin bittet dich unten Frei zu machen.Wenn dir das unangenehm ist dann ziehe ein Rock oder langes T-shirt an.Ja du sitzt dann da unten nackt mit gespreizten auf den Lehnen.

Was möchtest Du wissen?