frauenärztin verschreibt 11 jährige die pille.....okay?

5 Antworten

eigentlich finde ich das nicht gut das sie die bekommen hat und ich weiß auch nicht ob das wirklich rechtens ist....kann mir das nicht vorstellen. allerdings ist die mutter gleube ich eher damit einverstanden als schon oma zu werden. mit elf schon die pille??? oh man

die tochter hat der mutter gegenüber diesen wunsch geäussert...sie zeigte ihr den vogel...die 11 jährige hat seit 2 wochen einen freund...unglaublich

0

Bin der gleichen Meinung wie Du. Hatte mir auch gedacht, daß bei Jugendlichen unter 18 ein Erziehungsberechtigter dabei sein muß?????

dachte ich auch...aber die beiden waren alleine

0

Klingt seltsam. Das Jugendschutzgesetz regelt u.a. auch, dass Sex mit Minderjährigen unter 14 strengstens verboten ist. Eine 11jährige ist ein Kind und der Verdacht liegt nahe, dass die Pille einen Missbrauch/ sexuelle Übergriffe erleichtern helfen soll. Gynäkologen wissen das und kennen ihren rechtlichen Spielraum, setzen nicht einfach so ihr berufliches Tun auf`s Spiel für ein Mädchen ..., wissen Anlaufstellen für Hilfen etc. ... Selbst, wenn die Pille in dem Alter als Medikament gedacht sein soll- die Sorgeberechtigten ( die ja auch zugleich Sorgepflichtige sind ) müssen Kenntnis bekommen- alternativ das Jugendamt. Vielleicht also doch ein bißchen geflunkert? Wenn nicht- absolut nicht in Ordnung. Sprich Du doch das betreffende Mädchen einfach mal dazu an. Was soll schon passieren?

dieser gedanke ist mir nicht gekommen.. schrecklich der gedanke.. aber meinst du eine 11-jährige, die genug "verstand" und mut hat, sich vorsorglich die pille zu holen, kann sich nicht wehren?? das glaub ich nicht. auch würde das mädchen dann nicht bei ihrer freundin damit "angeben" ;-) denn darum geht es dabei meistens.. heutzutage eben noch früher! also mir war es damals peinlich, dass ich bereits die pille nahm.. aber wie fensterplatz schon sagt: vielleicht hat sie auch geflunkert.. sprich sie vielleicht wirklich mal drauf an und frage, warum sie sie haben wollte und weshalb ihr mutter davon nichts wissen soll. sage ihr, dass es schon besser wäre, wenn die mutter sie zum arzt begleitet, zur untersuchung kann sie ja draussen warten, wenn es ihr unangenehm ist. aber die mutter weiß ja als frau genau, was man fragen sollte :-)

0

brauche hilfe mit der pille

Hallo, ich habe von meinert frauenärztin die pille evaluna 20 verschrieben bekommen. Meine Mutter ist dann noch mit den rezept zur apotheke gebracht und hat mir cleogyn oder so gebracht, weil die krankenkasse die zahlt die will ich aber nicht? Ist Der wirkstoff derselbe? Was soll ich jetzt machen? Lg Sophie

...zur Frage

Pille Chariva gegen Akne?

Hallo, Meine Frauenärztin hat mir die Pille Chariva verschrieben. Stimmt es, dass die Pille gegen Akne hilft? Und außerdem, werden die Brüste wirklich drastisch größer?

...zur Frage

Die Mutter meiner Freundin will mich anzeigen ( ich 16, sie 13 ) sie hat ihrer eigenen tochter die Pille verschrieben und es eigentlich immer unterstützt?

Wir sind jetzt seit fast 7 Monaten zusammen und weil die Mutter langsam anfängt mich zu hassen droht sie mir mit einer anzeige !! ich habe jetzt einfach alles ihrem Vater gesagt was da los ist, das sie ihre tochter schlägt und so :/ ich weiß nicht mehr weiter

...zur Frage

Kind 11Jahre Alt zerkratzt Auto in unserem Gelände

Hallo zusammen habe mal eine Frage an euch wo ihr mir hoffentlich weiterhelfen könnt.

Also als meine Freundin bei mir zu besuch waren haben meine Tochter (12) und die Tochter meiner Freundin (11) im Hof gespielt, als dann meine Tochter aus welchem Grund auch immer die Tochter meiner freundin absetzte und zur Nachbarsfreundin ging war die (11) Jährige alleine in unserem Hof haben aber nicht gemerkt das Sie alleine spielte (bzw vor wut/ an meiner Tochter mein Auto zerkratze) , mein Auto stand in meiner Garage (Garagentor offen) und sie bediente sich mit einem Werkzeugschlüssel aus dem Werkzeugkasten und zerkratze das Auto... Nach der Tat kam Sie dann heulend und schlürfent und erleuterte denn Fall ihrer mutter.... Soooooo und jetzt meine Frage an euch meine Freundin hat eine Familienhaftpflichtversicherung würde diese den Schaden bezahlen und auf was müsste ich den achten??!?!? Hat meine Freundin ihre Aufischtspflicht verletzt?? Wie gesagt das Kind war für ca. 30minuten nicht unter Beobachtung....

Vielen Dank schon mal im Vorraus

...zur Frage

Erfahrungen zur Bellgyn-Pille

Hey, habe heute von meiner Frauenärztin die Bellgyn verschrieben bekommen. Ich bin 16 und das ist meine erste Pille. Hab schon etwas gegoogelt, und habe gelesen, dass man sie nur nehmen sollte wenn man Akne hat, stimmt das? Die Ärztin hat mich nämlich auch gefragt ob ich Probleme mit meiner Haut habe und ich habe eben gesagt dass ich schon vermehrt Pickel habe. Und stimmt es, dass man nicht rauchen darf? Hat jemand sonstige Erfahrungen mit dieser Pille? Danke schon mal :)

...zur Frage

Nach Duphaston starke Blutungen, Ärztin verschreibt erneut Duphaston?

Ich habe Duphaston verschrieben bekommen nachdem ich meine Periode mehrere Monate am Stück hatte bzw auch Schmierblutungen. Habe es wie laut Ärztin verschrieben 14 Tage genommen und nach 4 Tage meine Periode bekommen, was ja auch passieren sollte. Doch ich habe sehr krasse Blutungen bekommen und hab bei meiner Frauenärtzin angerufen, die mir Stumpf einfach wieder Duphaston verschreibt. Ist das denn jetzt gut oder hat sie irgendwas falsch verstanden ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?