Frauen, wie schützt ihr euch bei Sextreffen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unbedingt feste Grenzen setzen und diese kommunizieren!
Hotel ist ok.
Ner Freundin oder so Bescheid geben, sie muss dich zu einer festgelegten Uhrzeit anrufen (also während des Treffens). Zum Beispiel ungefähr wenn ihr dann aufs Zimmer gehen würdet oder sowas. Wenn du nicht erreichbar bist, muss sie nach dir suchen/Polizei einschalten. Ansonsten alles gut.
Und morgens muss sie drauf warten/achten, dass du sicher Zuhause angekommen bist. Heißt du schickst ihr ne Nachricht oder rufst kurz an oder so. Wenn nicht muss sie nach dir suchen/Polizei einschalten.
Ansonsten noch so Standart-Zeug: Handy immer aufgeladen und Standort teilen, Pfefferspray dabei haben (wenn du mit umgehen kannst), Zettel in deiner Tasche mit wichtigen Daten von dir und der Freundin, Geldbörse mit genug Kleingeld, Kondome etc

Mit anderen Worten, nimm den Vibrator aus der Schublade deines Nachttisches, dimme das Licht, mache leise Musik an, leg dich gemütlich hin und verwöhne dich! Dann brauchst du den ganzen Aufwand nicht und bist sicher Zuhause! 🤷🏻‍♂️

1
@wolgaschlepper

Nein das ist nicht das selbe!
Und so ein bisschen Gefahr kann Spaß machen…just sayin.
Ach und nebenbei…alleine und mit anderen/einem anderen…das ist schon noch ein Unterschied, den auch du erkennen müsstest.

1
@jolinamaria

Zweifellos ist es ein Unterschied, wenn du das unbedingt haben musst dann geh in einen Swingerclub, da bist du wenigstens sicher!

0
@wolgaschlepper

Das ist alles nicht das selbe.
Ach und btw solche Sicherheitsvorkehrungen treffen viele Frauen bei normalen Dates…sollen die dann auch einfach „aufgegeben“ werden?

1
@wolgaschlepper

Und Sextreffen sind so viel abwegiger als normale Dates?!

Beides hat seinen Reiz…beides verfolgt ein Ziel…beides hat Risiken…beides wird es immer geben.

0
@jolinamaria

Ich denke für die Mehrheit der Menschen ist es definitiv ein Unterschied und zwar ein grosser.

0
@wolgaschlepper

Ahja…für die Mehrheit der Menschen also…

Ich sehe das etwas anders…schließlich sind Zwangsehen und Prostitution ein weltweit verbreitetes Phänomen.

Und für viele Frauen in unserem Land ist die Gefahr bei Dates und Sextreffen gleich hoch…also kein Unterschied.

0

Hab nie Sexttreffen gemacht. Selbst wenn ich an jemandem nur für Sex Interesse habe und nicht an einer Beziehung, wollte ich zumindest erstmal rausfinden ob man sich sympathisch ist. Ich würde niemals mit jemandem schlafen, den ich unsympathisch finde, ich glaube so verzweifelt war ich echt noch nie. Frauen ticken da in der Regel aber auch anders als Männer.

Indem ich es gar nicht mache 😂😂😂👍 genau aus den Punkten, sicher ist sicher, passieren kann immer was egal ob dick oder dünn

W/29 schon genug anfragen wegen sex treffen gehabt und abgelehnt

Werde nur Sex mit Pesos en haben denen ich vertraue 🤷‍♀️

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Seh ich genauso, war aber nicht meine Frage

1

Ich treffe mich nie alleine mit einem solchen Date, bis ich denjenigen besser kenne.

Was möchtest Du wissen?