Frauen, wann sind denn nun die fruchtbaren Tage?

4 Antworten

Wieso sagt jeder was anderes? Dann unterhältst Du Dich einfach mit den falschen Personen darüber, sprich mit inkompetenten!

Die Regel beginnt am 1. Tag des Zyklus. Im Mittel um den 14. Tag herum ist der Eisprung, die Fruchtbarkeit dauert nur etwa 1 Tag an. Der genaue Termin des Eisprungs ist meistens unbekannt, weshalb grob von einer Fruchtbarkeit zwischen dem 11 und 17 Tag ausgegangen werden kann. Spermien halten sich in einer Frau bis zu drei Tage, d.h. ab dem 7. Tag der Periode könnte Geschlechtsverkehr durchaus zu einer Befruchtung eines frühen Eis führen.

Da es (leider) eben auch extrem frühe oder später Einsprünge gibt, kann man aus diesen Angaben zwar schließen, wann es besonders günstig ist, ein Kind zu zeugen, aber leider nicht, daß es an manchen Tagen unmöglich ist. Zur Verhütung eignen sich diese Angaben daher nicht, sondern nur zur Zeugung.

Verhüten sollte man an jedem Tag des Zyklus!

Zählst Du Dich auch zu den Inkompetenten?

Shag d'Albran

0
@shagdalbran

Nein. Natürlich nicht. Meine Angaben sind ja auch korrekt und im Zweifelsfall recherchiert.

0

"Verhüten sollte man an jedem Tag des Zyklus!" Diese Aussage möchte ich nicht so stehen lassen, da sie nicht richtig ist. Wenn man NFP betreibt, braucht man nach dem Eisprung nicht mehr verhüten. Den Eisprung kann man mittels NFP (Temperatur UND Zervixschleim/ Muttermund) SEHR GUT feststellen, genauso gut wie ein Frauenarzt. :-)

Und normalerweise hat man nach einigen Monaten eine gute Kenntnis über seinen Körper und seinen Zyklus, so dass man einzuschätzen weiss, ab wann die gefährlichen (fruchtbaren) Tage nach der Menstruation beginnen. Es ist de facto so, dass man nicht ständig (extrem) kurze oder extrem lange Zyklen hat - so schnell ändert sich ein Zyklus - wenn er zuvor regelmäßig/ stabil war -, nicht durch Stress oder äußere Einflüsse.

Zu Empfehlen ist das Buch "NFP heute", das von Ärzten geschrieben wurde und ein wissenschaftlich orientiertes Buch ist, aber auch für Interessierte mit einer gewissen Kenntnis von NFP bzw. dem weiblichen Zyklus/ der Biologie interessant ist. :-)

0

Fruchtbar bist du am Tag des Eisprungs und ca. bis zu 5 Tagen davor, da sich Spermien im Scheidenmilieu gut halten können, so etwa 3-5 Tage, manchmal auch nur 1-2 Tage, je nach "Qualität" der Spermien/ des Scheidenmilieus. ;-)

Einen guten Zeitpunkt für eine Schwangerschaft zu erwischen erweist sich als schwieriger, als zu bestimmen, wann man nicht mehr schwanger werden kann.

Denn den Eisprung kann man gut bestimmen, NACHDEM er stattgefunden hat. Im Vorraus bestimmen ist eher schwieriger, aber nicht unmöglich!

Wenn man z.B. NFP (Natürliche Familienplanung - Temperatur + Zervixschleimbestimmung) betreibt, lernt man seinen Zyklus sehr gut kennen und mit den Monaten erweist sich der natürliche Zyklus auch als relativ beständig, sofern man keine hormonelle Störung hat.

Wenn man also seinen Zyklus einige Monate kennt, kann man in etwa abschätzen, wann der nächste Eisprung erfolgen wird, z.B. immer um den 15.-17. Tag herum, und so im Vorraus hoffen, dass es auch im aktuellen Zyklus so sein wird. Da sich Spermien ein paar Tage halten, ist die Chance schon ganz gut, den richtigen Zeitraum abzupassen.

Wenn der Eisprung dann schon stattgefunden hat (nachdem die Temperatur anstieg und auch oben bleibt und der Zervixschleim sich verändert hat), kann man noch zusätzlich Daumen drücken ;-)

Fakt ist, dass der Eisprung NICHT am 14. Tag (wie es gerne mal behauptet wird) oder an irgendeinem fixen Tag im Zyklus stattfindet, sondern stets variabel auftreten kann. Allerdings ist der Zyklus bei einer gesunden Frau normalerweise recht beständig und schwankt höchstens um ein paar Tage.

Guten Morgen,

das um den 14. Tag der Eisprung stattfindet ist ebenfalls vööliger Quatsch, denn das trifft lediglich auf den Lehrbuch-Zyklus mit einer Länge von 28 Tagen zu, den wir noch aus dem Biologie-Unterricht kennnen und den kaum eine Frau hat.

Grob kann gesagt werden, dass der Eisprung in der Zyklusmitte stattfindet. Rechenformel: Du nimmst Deinen Regelkalender und betrachtest die letzten 12 Zyklen. Dann zählst Du die Tage jeden Zyklusses vom 1. Tag der Regel bis zum Tag vor der nächsten Regel durch. Die ermittelten Zykluslängen addierst Du und das Ergebnis dieser Addition dividierst Du durch 12 - dann hast Du Deine durchschnittliche Zykluslänge. Diese wiederum dividierst Du durch 2 und schon hast Du einen ungefähren Wert für Deinen persönlichen Eisprung.

ABER: Der Zyklus ist ein natürlicher Vorgang und somit zahlreichen Einflussfaktoren und Schwankungen unterlegen - es kann also häufiger zum verfrühten Eisprung kommen oder aber auch zum verspäteten. Präzise Auskunft kann da nur Deine Körpertemperatur oder dein Hormonspiegel geben. Ich habe mal NFP angewendet, fand dieses aber zu aufwendig und stressig - einfach ungeeignet für mich, da ich es morgens auch immer eilig habe. Ich verwende nun seit einiger Zeit den MikroComputer Cyclotest 2 Plus (guck mal unter http://www.nfp24.de da geht es eigentlich komplett nur um dieses Thema ), welcher auf Basis von Temperatur messen die fruchtbaren Tage und den Eisprung ermittelt. Ich messe morgens nach dem Aufwachen bis zum Eisprung meine Temperatur und alles andere übernimmt der Computer und er zeigt mir sofort an, ob ich aktuell fruchtbar bin oder nicht. Da er lernfähig ist, zeigt er schon im Voraus die fruchtbare Phase und den prognostizierten Eisprung an, was für Kinderwunsch-Paare natürlich von grossem Interesse ist.

LG

Wann hat man seine fruchtbaren tage vor oder nach periode oder wann?

Hei an welchen tagen wollste man nicht sex haben, wenn man nicht mutter werden möchte?

...zur Frage

Fruchtbare Tage bei 40 Tage Zyklus?

Wie die Überschrift schon sagt... Ich habe (mittlerweile) einen sehr langen Zyklus (40 Tage) und würde gerne wissen, wann denn dann meine fruchtbaren Tage sind??? Alle Online-Rechner haben da nichts angezeigt... Kennt sich jemand aus damit? Bitte keine subjektiven Schätzungen, und auch, dass ich meinen Frauenarzt fragen kann, ist mir bewusst :-) ... Danke und LG

...zur Frage

Wann sind die fruchtbaren Tage vor/nach der periode?

Wann ist man als Frau am fruchtbarsten? Die Tage, bevor die Periode einsetzt oder nach der Periode? Danke :-)

...zur Frage

Wann habe ich meine fruchtbaren Tage?

Vor ca. 3 Monaten habe ich meine Pille abgesetzt, aufgrund unseres Kinderwunsches. Meine erste Periode, nach absetzen der Pille, hatte ich am 19.05.16 für 5 Tage. Und seit dem hatte ich sie nicht mehr. Also bin ich jetzt 34 Tage überfällig (aber ich bin nicht schwanger.)

Woher weiß ich denn jetzt wann ich meine Fruchtbaren Tage habe ?

...zur Frage

ist es schädlich wenn man zu oft einen runterholt

was ist die folgen und was passiert im körper beim runterholen ist es gesund (3-4 mal am tag

...zur Frage

haben frauen in den fruchtbaren tagen mehr lust auf sex?

meine freundin sagt frauen haben in den fruchtbaren tagen mehr lust auf sex... ich habe gegoogelt aber nichts gefunden! stimmt das? danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?