Frauen und "Fitnessmittel"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest nix nehmen. 

Es gibt nichts, was wirklich so funktioniert, wie man es sich wünscht. Die meisten Mittel funktionieren nur, wenn man sich ganz strikt an die Gebrauchsanweisung hält. Und diese sagt meistens: Nur dies und jenes essen, also im Endeffekt weniger und anders (Ernährungsumstellung)

Weniger und anders essen kannst Du auch ohne Mittelchen. Der Effekt ist derselbe. 

Ja, ich weiß: Es ist verlockend, irgenwas "Gutes" zu kaufen und zu glauben, das funktioniert auf geheimnisvolle Weise ohne Ernährungsumstellung. Ist aber tatsächlich nur Abzocke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shiranam
02.01.2016, 22:35

Versuche im Fitnessstudio dein Training auf Muskelaufbau umzustellen. Das ist, insgesamt betrachtet, effektiver, als Ausdauertraining. 

Mehr Muskeln steigern deinen Grundumsatz an Energie; also die Energie, die man auch im Ruhezustand, etwa beim Schlafen, benötigt, um z.B. die Körpertemperatur aufrecht zu erhalten.

Ausdauertraining bringt nur etwas in der Zeit, in der Du trainierst. Da zwar mehr, als Muskelaufbautraining, aber eben nicht 24 Stunden am Tag, sondern nur die Trainingsdauer.

0

Naja. Weniger Essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laurafnz
02.01.2016, 22:13

Ich ernähre mich ausreichend meine Kalorienanzahl ist leicht im Defizit

0

Was möchtest Du wissen?