Frauen schlagen?....erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Tja, das ist so eine heikle Situation. Im Grunde geht es hier eigentlich um die Frage ob man überhaupt schlagen soll. Klar, in Notwehr ist Selbstverteidigung angesagt aber ich würde immer raten zu versuchen zu entkommen. Egal wer schlägt oder bedroht. Deswegen ist man kein Feigling sondern eher ein Held. Gewalt ist nutzlos und bringt meistens nur Folgeärger. Wenn so eine Person Dich also provoziert , im Zug, würde ich einfach wortlos aufstehen und in einen anderen Wagen gehen. Es lohnt nicht sich provozieren zu lassen. Es wird zwar immer Menschen geben die durch ihre Herkunft weit unten stehen in ihrem sozialen Verhalten aber deswegen musst Du dich nicht mit runterziehen lassen. Sei klug und meide solche Situation mit -weggehen-.

lG

Also in dem Fall find ich deine Reaktion voll in Ordnung, denn die is ja im Grunde auf nen Wildfremden (auf dich) losgegangen und hallo ^^ Ich mein wenn ich auf nen Fremden losgeh muss mir klar sein dass der sich das bestimmt net gefallen lässt xD Würde ich mir auch nicht ^^ Krass was es da schon für sachen gibt ^^

Ich finds nur dann schlimm wenn der Mann in einer Ehe oder Beziehung einfach so die Frau schlägt und sie somit "Gefügig" machen will und ihr Angst machen will damit...

Du darfst dich wehren, wenn du angegriffen wirst. Unabhänig davon, ob eine Frau oder ein Mann dich angreift. Allerdings muss das Ganze angemessen sein. Wenn sie dir eine knallt und du darauf reagierst, ist das eigentlich kein Problem. Wenn du sie danach allerdings so richtig verprügelst begehst du Körperverletzung

Wenn sie Dir zuerst eine gibt, muss sie damit rechnen eine zurück zu bekommen. Prinzipiell ist es aber auch kein Fehler wortlos zu gehen und sich auf keine Schlägerei einzulassen, egal ob Frau oder Mann.

Sich wehren, wenn man angegriffen wird, hat für mich nichts mit "Frauen schlagen" zu tun.

Ansonsten gilt für mich, dass insbesondere Frauen und Kinder "unschlagbar" sind.

So wie du das so sagest würde ich sagen Notwehr. Aber es war auch richtig dann zu gehen.

Nein, das war genau richtig, du hast dich nur gewehrt und bist danach einer schlägerrei aus dem Weg gegangen. Das ist Echt vorbildlich, schade daß nicht alle so ragieren.

Ich finde, wenn sie denkt, sie müsse dich angreifen, hast du auch das Rest dich zu wehren.

Um sich ein gerechtes Urteil zu bilden , müsste man schon wissen , wie die Frau die Sachlage aus ihrer Sicht interpretiert !

So wie Du es schlderst bist Du im Recht .

*( i c h wüsste nicht wie eine Assibraut aussieht ...)

naja 10kilo schminke im Gesicht Jogginghose..... laute Musik.. sowas erkennt jeder ....

0

wenn die angreift gibste ihr ne schelle zurück und wenn sie nochmal angreift wärst du sie ab und gibst ihr nochmal eine

du bist kein Frauenschläger - du bist nur blo.d!

Naja, eigentlich sollte man keine anderen Personen schlagen, aber ich glaub sowas gilt als Notwehr.

ja klar, wieso nicht? du hast garnichts gemacht. hätte sie das bei mir gemacht, da hätte die alte aber ordentlich meine faust gespürt. da spielt geschlecht keine rolle in dem punkt für mich..

Frauen wollen ja Gleichberechtigung :P

wieso solltest du nicht schlagen - emanzipatzion = gleiches recht für alle

Man sollte d a s was man als Meinung anführt , richtig schreiben und näher erläutern können - sonst wirkt es einfach nur nachgeplappert....

0

Was möchtest Du wissen?