Frauen schlagen wegen provozieren?

4 Antworten

Bei der Mutter handelt es sich um eine Person, die ihren Sohn einfach nur als das unschuldige Engelchen sieht. Auf das dämliche Gelaber solltest du nichts geben.

Und wie du schon richtig gesagt hattest, es gibt keinen Grund, eine Frau zu schlagen und zu mißhandeln. Sei froh, dass du von ihm los gekommen bist. Das wäre im laufe der Zeit nur noch schlimmer geworden.

Logisch, dass sich die Mutter für ihren Sohn einsetzt. Ich würde darauf garnicht reagieren.

Mit der Trennung hast du alles richtig gemacht.

Sehr aussagekräftig, wenn seine Mutti sich so für ihren Unschuldslamm-Sohn  ins Zeug legt...

Was möchtest Du wissen?