Frauen oder Männer - Wer geht mehr fremd?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Um deine Frage zu erläutern, gehen laut Statistik genausoviele Frauen fremd wie auch Männer.

Ein Fremdgehen lässt sich schwer zu vermeiden. Meistens stecken diese Paare in einer Krise. Laut Internet geht jede zweite und jeder zweite Fremd. Die Gründe sind oft missverständnise, ungelöste Probleme, sexuelle unzufriedenheit, nicht genug Aufmerksamkeit, sich alleine-gelassen fühlen bis hin zu das der Partner keine Rücksicht nimmt.

Dies sind Dinge die lassen sich nicht vermeiden in einer langjährigen Partnerschaft, möge man den Forum und verschiedenen Beitrag glauben schenken. Es gibt dennoch einen Unterschied zu einer kurzen (gerne bekannt auch als Affären) und langen Beziehungen. Die werde ich dir kurz näher bringen.

Denn selbst in jungen frischen Beziehungen kommt es vor, dass jemand diese Liebe von ausserhalb sucht. Den Unterschied zu einer langjährigen Beziehung die über die Jahre "langweilig" erscheint, suchen diese Partner die große Liebe. Sie haben das Gefühl nicht der richtige für diesen Person zu sein. Anstatt es ehrlich zu beenden, wollen sie trotzdem an der Beziehung festhalten, mit der Hoffnung, es könnte sich ja etwas verändern.

Ich könnte noch einige Beispiele bringen, doch das würde Forum sprengen. Eine Beziehung bedeut viel Arbeit, Verständnis, Kommunikation, Geduld und Ausdauer. Vorausgesetzt beide wollen an der Beziehung festhalten. Ist dies nicht der Fall, ist es sie oder er sowieso nicht Wert.

Sollte jemand früher oder später jemand mit dem konfrontiert werden, nehmt es nicht zu persönlich. Entweder arbeitet daran oder beendet diese Beziehung. Dies muss jede Partnerschaft Individuell selbst für sich Entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube auch in diesem Bereich haben sich die Frauen mittlerweile emanzipiert. Da wird der Unterschied nicht meehr so gross sein. Ich kenne aber keine Statistik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab mal einen Bericht gesehen das sich das wohl ca die Waage hält

Ich glaube nur das Frauen es weniger erzählen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beide gleich ! Frauen machens nur raffinierter und sind nicht so doof das sie überall mit herum prahlen müssten....wie die meisten Männer es tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Männer zeigen sich immer eher so "Pervers" und prahlen damit obwohl ich finde das Frauen wirklich "Pervers" sind aber damit nicht prahlen eher geheim.Also Frau geht denke ich mehr Fremd als der Mann das ist aber unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da immer 2 dazu gehören, würde ich sagen, beide gleich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beide gleichviel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mal in einem Bericht gelesen, dass Frauen knapp führen.

Interessant eigentlich, denn in Filmen wirds immer dargestellt als ob Männer nichts anderes zu tun haben als fremd zugehen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde sagen, dass es mittlerweile ziemlich ausgeglichen zwischen den beiden Parteien ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
valvaris 13.09.2016, 00:22

Frau Daumen runter, mann Daumen hoch? Naja 1:1 sagt alles.

0
ronnyarmin 13.09.2016, 02:25

Wo hast das Ergebnis der Ausgeglichenheit nachlesen können?

0

Das hält sich glaube ich die Wage. Frauen sind nur geschickter darin, es ihrem Partner gegenüber zu verbergen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du findest, hat mit der Statistik nichts zu tun, nach der du gefragt hast. Gibt es überhaupt eine zu diesem Thema?

Wenn ja, kannst du darin die Antwort nachlesen und brauchst nicht hier zu fragen.

Wenn nein, wirst du auch hier keine Antwort finden können.

Und ein Ergebnis ist nichts, das mit Meinung und Diskussion zu tun hat. Die Frage ist sowas von sinnlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?