Frauen mit Schuhtick und Männer mit Fussfetisch?

7 Antworten

Tja warum manche Frauen einen Schuhtick haben? Ich würde es vielleicht eher als eine Art von Kaufsucht beschreiben. Das ist nicht nur bei Schuhen sondern auch bei Kleidungsstücken so. Die Schränke werden immer voller und trotzdem wird immer wieder was neues gekauft.

Leider verschulden sich dadurch auch einige.

Fußfetisch würde ich sagen haben aber wirklich Fußfetische, kein Schuhfetisch. Also ich mag die Frauen lieber barfuß als in Schuhen.

Vielleicht liegt es auch daran dass ich den Fußfetisch entwickelt habe weil ich selber in meiner Freizeit in der Öffentlichkeit barfußlaufe. Denkt Dir dass das der Grund sein könnte?

Liebe Grüße

Tobi

46

Mir ist schon klar das Fussfetisch und Schuhfetisch zwei verschiedene Sachen sind. Nur ist es doch so das sich Füsse in High Heels viel besser betrachten lassen. Daher sieht ein Fussfetischist eine Frau wohl lieber in High Heels als in Turnschuhen.

1
33
@mulano

Füße lassen sich in High Feels https://highfeels.com/ auch gut betrachten. Also die Absatzhöhe ist da wohl nicht entscheidend.

Und noch besser lassen sich Füße betrachten ohne Schuhe. Denn sobald eine Schuhsohle drunter ist dann ist die Fußsohle verdeckt.

0

Falls jemand weiß, warum Frauen einen Schuh-tick haben und offenbar haben den wirklich einige Frauen, kann es bitte erklären, ich verstand es schon nicht, als ich noch regelmäßig Schuhe getragen habe, mein Schuhschrank bestand selbst zu Höchstzeiten immer nur aus 3 Paar Sandalen, 2 Turnschuhen, 1 Halbstiefel, 2 Stiefelpaaren (dabei sogar eines mit Absätzen), 1 paar Inlinern und 1 paar Fahrradschuhe (extra für Fahhrad, da Klickpedale) und 1 paar Wanderschuhen.

46

Jetzt trägst du keine mehr, oder wie? Meine nächsten Schuhe die ich mir kaufe sollen Barfussschuhe sein, ist gesünder da natürlicher. :)

1
49
@mulano

Nein, jetzt trage ich bis auf einige Ausnahmen (zum Beispiel Stadionbesuch) keine Schuhe mehr. Ich finde auch Barfußschuhe albern, dann kann man eigentlich gleich ganz barfuß laufen.

1
33
@guitschee

Ich finde schon den Begriff "Barfuß"Schuhe albern denn entweder hat man Schuhe an oder ist barfuß. Nur die Hersteller dieser Schuhe wollen dem zukünftigen Kunden einreden dass man nicht nur mit Schuhen barfußlaufen kann sondern sie dazu unbedingt benötigen.

Es ist auf alle Fälle was dran dass die Minimalschuhe gesünder sind als herkömmliche Schuhe aber nur wenn man mit denen wie barfuß läuft und nicht wie mit herkömmlichen Schuhen.

Ich nutze sie im Winter bei strengem Frost wenn akute Erfrierungsgefahr besteht, ansonsten möchte ich lieber das unverfälschte Gefühl an den Fußsohlen haben.

Natürlich sollte jede(r) die Schuhe tragen die sie/er für sich schön findet genauso wie auch diejenigen die barfußlaufen möchten das auch tun dürfen und nicht irgenwo abgewiesen werden nur weil sie keine Schuhe anhaben.

1
46

Bei Barfussschuhe gibt es einige die wie normale Schuhe aussehen. Barfuss wäre mir ersten um diese Jahreszeit zu kalt und ich hätte Angst in Glasscherben oder sowas zu treten und ich müsste mir jedesmal die Füsse waschen, wenn ich draußen war. Abgesehen davon würde man die ganze angestarrt werden.

2
49
@mulano

Wenn man nicht ständig selbst das Gefühl hat, die Leute starren einen an und sich deswegen anders verhält, wird man gar nicht so oft angestarrt, oder bemerkt es irgendwann gar nicht mehr. Natürlich werde ich hellhörig, wenn ich in der Nähe das Wort "barfuß" aufschnappe und schaue mich um, weil ich wissen will, ob wirklich von mir die Rede ist, aber sonst, ist das, finde ich, gar nicht so schlimm, auch Scherben sind weit weniger ein Problem, als man gemeinhin annimmt. Füße waschen sollte man allerdings auch immer, wenn man in Schuhen drin war, wenn man bedenkt, was sich in normalen Schuhen so alles tummelt ;).

Aber wenn dir Barfußschuhe lieber sind, dann mach das natürlich ;).

1

man sollte nicht jeden tag die gleichen schuhe anziehen, ist schlecht für das fußklima. unterschiedliche absatzhöhen tun dem fuß auch gut.

dann gibt es stiefel, stiefeletten, sandaletten, pumps, pantoletten usw.

verschiedene farben, 4 jahreszeiten, da kommt schon was zusammen.

dann noch die passenden handtaschen...

und in hochhackigen schlappen sieht jeder fuß schöner aus als in gesundheitslatschen  :-)

Fußfetisch öffentlich ausleben?

Hallo,

Ich bin M (15) und habe einen sehr ausgeprägten Fußfetisch. Und wenn ich in der Stadt oder an anderen öffentlich Orten bin gucke ich meist Frauen auf die Füße also halt Schuhe. Ich gucke halt nicht auf Brüste oder Arsch, sondern auf Füße. Manchmal wenn ich sitze und die Frau/Mädchen auch, gucke ich da manchmal sogar 2min hin.. Vorallem bei Frauen Anfang zwanzig bis 40+ am liebsten.. Findet ihr es okay wenn ich Frauen so auf die Füße schaue? Oder als erstes auf die Schuhe gucke, weil ich das toll finde? Denkt ihr ich könnte einer Frau mit z.b schönen Leder Stiefeln mal sagen wenn ich auf ihre Schuhe geguckt habe, zu ihr hingehen und sagen das sie schöne Schuhe hat als Kompliment oder bei einer z.b 23 Jährigen mit High Heels sagen "Hey, du hast echt schöne/sexy Schuhe an" Und ihr dann auch sagen das ich auf Füße/Schuhe stehe wenn sie fragt?

Und nochmal explizite Frage an die Frauen, würdet ihr es schlimm finden wenn euch ein 15 jähriger auf die Schuhe guckt und gegebenen falls auch zu euch kommt und sagt das er eure Schuhe hübsch findet? Und im äußersten Fall dazu sagt das er halt darauf steht?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?