frauen in deutschland zu emanzipiert?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

nein du siehst das nicht engstirnig.die weiber übertreiben oft und sogar mit großem vergnügen.mein fazit wäre:wenn die alte dich nervt,sperr sie ne stunde im keller ein!! XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sweetielie
23.08.2012, 01:16

ich komm gleich und sperr dich ein! ;)

0

Wenn Du eine Frau oder ein Mädchen mit "Kleine" anredest, brauchst Du Dich nicht zu wundern. Das IST eine doofe Anmache und wenn Du die übst, mußt Du auch die Antworten einstecken können. Wie käme es bei Dir an, wenn eine "Kleiner" zu Dir sagt?

"Emanzipiert" schreibt man übrigens so. Und das bedeutet, daß Menschen - hier geht es um Frauen - sich befreien vom Druck von Klischees (etwa, daß man sie mit "Kleine" einfach anbaggern darf, daß sie Freiwild sind etc.) und von realem Druck. Noch immer bekommen Frauen für die gleiche Arbeit nicht das gleiche Geld, wird ihre Arbeit nicht gleich geschätzt. Noch immer müssen Frauen als Sexobjekte herhalten, werden wie Waren behandelt und mitunter gehandelt. Laß Dir das mal durch den Kopf gehen. Wie würdest Du Dich selber fühlen, wenn Du unter diesen Umständen aufwachsen und leben müßtest? Das würde Dir auch ins Kontor schlagen, nicht wahr?

In der Tat sind Frauen von ihrer reinen Muskelkraft her weniger stark als Männer. Du brichst Dir nichts ab, wenn Du einer Frau mal etwas tragen oder schieben hilfst. DAS könnte auch die richtige Art sein, eine Frau anzubaggern, ohne Dir eine Retourkutsche einzufangen. "Ritterlich" nannte man das früher, heute sagt man "alte Schule". Das bedeutet, daß Du Dich respektvoll und wohlerzogen verhältst gegenüber Frauen und sie und ihr ganzes Geschlecht ein wenig hofierst. Es bedeutet, daß Du Achtung zeigst, wenn Du es mit einer Frau zu tun hast, egal ob sie in Dein Beuteschema paßt oder nicht. Frauen sind nämlich keine Preiskühe, die man nach Milchleistung oder Stämmigkeit bewertet. Ich denke, Du verstehst, worum es geht. Gruß, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Missverständnis. Das kommt wohl weil die Leute den Sinn vieler Worte verfälscht haben und die eigentliche Bedeutung garnicht mehr kennen. Normal ist "Kleine" ein liebgemeintes Kosewort, besonders wenn es eine befreundete Person - oder jemand aus der Familie, zu jemandem sagt.

Was Abwertendes wird erst draus, wenn der so Angesprochene sich dadurch "kleingemacht" fühlt. Das hat aber nichts mit Emanzipation zu tun, eher mit dem Gegenteil, bzw. mangelndem Selbstwertgefühl...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutsche Mädchen lassen sich halt nun mal nicht alles gefallen. Die türkischen Mädchen oder die von den Ländern da schon eher, aber die sind sicher nicht glücklich, so unterdrückt. Außerdem ist "Hey Kleine" so eine billige Anmache, das geht gar nicht. Warum nicht ein nettes "Hey, wie gehts dir?". Ich würde mich auf keinen Fall "Kleine" von einem Fremden nennen lassen! Außerdem gehört sich es für einen Gentlemen, das er ihr die Kisten hoch schleppt. Frauen sind nun mal körperlich nicht so stark.

" was kann ich tun um nicht an solche personen zu gelangen, ich kann das echt nicht ab! " Also der Spruch geht ja auch mal gar nicht, die Mädels werden froh sein, wenn sie nicht an solche wie dich gelangen. Wenn du eine haben willst, dann werte sie nicht in irgendwelchen blöden Bemerkungen ab, das ging im Mittelalter, aber nicht mehr im 21. Jahrhundert. Ich kenne kein Mädchen, was auf sowas steht, also scheinst du dich anpassen zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LebenMitLiebe
23.08.2012, 16:02

wow solch eine seriöse antwort :-) nicht.

ich ignoriere gekonnt die ersten zwei sätze, sind mir zu klischee lastig!

in meinem fall war hey kleine keine anmache oder so, sondern einfach ein gesprächsanfang, ich bin ja mit ihr zusammen, da ist doch nichts dabei wenn ich sie kleine nenne, das mit dem tragen ist so eine sache... wie soll ich sagen, ich finde, dass wenn frauen gleichberechtigung fordern, dann sollen sie sie auch bekommen und müssen ordnungsgemäß dann auch was schleppen, dein beispiel mit gentleman ist so ähnlich wie man schlägt keine mädchen. wenn ein mädchen einem jungen eine ballert, wenn auch grundlos und er ihr auch eine ballert, dann kommt sowas wie kannst du nur blablabla auch wenn sie weniger kraft hat, emanzipation, wie sie es doch immer wollen...

so wie du meinen spruch nicht abkannst, kann ich auch deinen nicht ab, sprichwort zweiter satz von dir, warum sollten mädels nicht froh sein? bloß weil ich ein wort benutze welches kleine bedeuted? das sagt doch nichts über mich aus, ich könnte dich verstehen wenn ich sie schlagen würde oder sonstiges, ist aber nicht der fall. du kennst vielleicht keine, geben wird es sie sicherlich, und ich passe mich ziemlich ungern an, sprich ich tue eher so das was ich will.

0

Der Ausspruch " Hey Kleine " hat was abwertendes. Daher musst Du Dich über die Reaktion nicht wundern. Lass Dir einfach eine bessere Anmache einfallen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das mal umgekehrt sehen, in welchen Situationen bist du als Mann anderen Frauen gegenüber "emanzipiert"? Frauen sollten genauso die selben Rechte haben wie Männer, und wenn du dann mal eine Triffst, dann musst du das auch durchziehen, dann darfst du auch keinen auf Gentleman machen, und ihre Koffer tragen oder sowas... Entwerder so oder so...aber was dazwischen sollte es nicht geben, aber ich denke mal das du auch einen Mund hast, und das dem Mädchen sagen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find's ganz ok, wenn Du nicht an "solche Personen", wie Du die Mädchen jetzt nennst, kommen kannst.

Dann bleibt Ihnen Deine Person erspart und das gönne ich ihnen von Herzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LebenMitLiebe
22.08.2012, 21:15

mal wieder einer dieser schein antworten, keine richtige antwort, einfach nur ein spruch um ein paar daumen hoch zu bekommen, aber auch dazu äußere ich mich.

durch meinen nicht einmal handbreiten text weiß man sichtlich wenig über mich, außer dass ich gerne etwas mit einfachen menschen zutun habe, menschen die ein einzelnes wort nicht gleich als abwertend empfinden.

ich schätze du fühlst dich halt angesprochen und gibst deswegen eine wie oben gennante schein antwort ab.

0

Hast du dich schonmal gefragt ob du vielleicht was falsch machst? Kämst du zu mir und würdest sagen: Hey Kleine wie geht's?, bekämste aber auch ne gepfefferte Antwort zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LebenMitLiebe
22.08.2012, 20:12

mensch ich bin mit der da oben zusammen, hab sie angerufen und fing so an, dann kommt ne moralpredigt?

es ist doch lieb gemeint...

0

Was möchtest Du wissen?